Lade Inhalte...

Oberösterreich

Pkw von Zug mitgeschleift

Von nachrichten.at   17. September 2017

Der Regionalzug erfasste das Auto.

WAIZENKIRCHEN. Zu einem Unfall mit einem Zug und einem Pkw kam es heute, Sonntag, in Waizenkirchen. Eine 67-jährige Pensionistin wurde verletzt.

Pkw von Zug mitgeschleift

Eine 67-jährige Pensionistin wurde bei einem Pkw-Unfall mit einem Zug am Sonntag in Waizenkirchen verletzt.

Die Frau fuhr um 13.56 Uhr mit ihrem Pkw in ihrem Heimatort Richtung Eisenbahnkreuzung der LILO. Dort übersah sie den von links kommenden Triebwagen, gelenkt von einem 61-Jährigen, ebenfalls aus Waizenkirchen, welcher auch das Signal betätigt hatte. Die Pensionistin fuhr trotz der Signale auf die Gleise.

Der Triebwagen erfasste den Pkw auf Höhe der Fahrertür, wodurch dieser parallel zum Triebwagen gedreht wurde, und zog ihn ca. 16 Meter weit mit, bis er gegen einen Masten der Oberleitung prallte und zum Stillstand kam.

Die 67-Jährige konnte sich noch selbständig über die Beifahrertür aus dem Pkw befreien und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Klinikum Wels eingeliefert. Der Triebwagenführer und ein mitfahrender Gast blieben unverletzt.

 
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less