Lade Inhalte...

Pensionistin überwies 96.000 Euro an Betrüger

Von nachrichten.at   01.Mai 2016

Zwei Linzer Senioren mit Neffentrick um mehr als 200.000 Euro geprellt
Vorsicht bei unbekannten Anrufern.

Ein bislang unbekannter Täter, der sich als Chirurg in Damaskus (Syrien) ausgab, verleitete zwsichen 1. März 2016 bis 29. April 2016 die 73-Jährige im Rahmen einer online Konversation und unter Vorspiegelung von falschen Tatsachen zu mehreren Überweisungen nach Großbritannien, in die Türkei und nach Ghana. Der Täter gab immer wieder vor, sich in einer persönlichen Notsituation zu befinden. Auf hinterlistige Art und Weise schaffte es der Mann so, dem Opfer Geld herauszulocken.

copyright  2021
17. Juni 2021