Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Februar 2019, 10:56 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Februar 2019, 10:56 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Pensionistin überwies 96.000 Euro an Betrüger

LEONDING. Trotz persönlicher Gespräche mit Polizeibeamten bzw. trotz Versprechungen keine weiteren Überweisungen zu veranlassen, überwies eine 73-Jährige Frau aus Leonding rund 96.000 Euro an Betrüger ins Ausland.

Zwei Linzer Senioren mit Neffentrick um mehr als 200.000 Euro geprellt

Vorsicht bei unbekannten Anrufern. Bild: Belpress.com

Ein bislang unbekannter Täter, der sich als Chirurg in Damaskus (Syrien) ausgab, verleitete zwsichen 1. März 2016 bis 29. April 2016 die 73-Jährige im Rahmen einer online Konversation und unter Vorspiegelung von falschen Tatsachen zu mehreren Überweisungen nach Großbritannien, in die Türkei und nach Ghana. Der Täter gab immer wieder vor, sich in einer persönlichen Notsituation zu befinden. Auf hinterlistige Art und Weise schaffte es der Mann so, dem Opfer Geld herauszulocken.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 01. Mai 2016 - 08:30 Uhr
Mehr Oberösterreich

Polizisten befreiten 21-Jährigen aus versunkenem Auto

UNTERWEITERSDORF. Ein 21-Jähriger ist Mittwochfrüh in Unterweitersdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) mit seinem ...

Großbrand in Innviertler Firma

RAAB. Zwölf Feuerwehren standen in der Nacht auf Mittwoch bei einem Großbrand einer Halle eines ...

Sie tauschte das Kopftuch gegen den Feuerwehrhelm

WILHERING. Vor drei Jahren flüchtete die Afghanin Nargis Gholami (17) nach Österreich, jetzt steht sie ...

"Endlich Schluss mit der Feriendebatte"

WIEN, LINZ. Oberösterreich startet mit den Herbstferien 2020.

Der Streit ums Hitlerhaus geht weiter

BRAUNAU/WIEN. Der Rechtsstreit um die Entschädigungssumme für das Geburtshaus Hitlers in Braunau zwischen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS