Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 9. Dezember 2018, 22:52 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Sonntag, 9. Dezember 2018, 22:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Oberösterreichischer Pfadfinder holt heuer Friedenslicht aus Bethlehem

LINZ/VORCHDORF. Der elfjährige Niklas Lehner aus Vorchdorf im Bezirk Gmunden ist das heurige Friedenslichtkind Oberösterreichs. Das Friedenslicht erinnert seit 32 Jahren an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden.

Niklas Lehner holt heuer das ORF-Friedenslicht. Bild: ORF OÖ/Dostal

Die Pfadfinder verteilen das Friedenslicht heuer schon zum 30. Mal. Deshalb hat der ORF sie heuer eingeladen, das Friedenslichtkind zu nominieren. Die Wahl fiel auf Niklas Lehner, der sich laut der Aussendung schon seit Jahren bei der Verteilung engagiert und als Vorbild in Sachen Nächstenliebe gilt. "Frieden fängt für mich im Kleinen an. Man soll in der Familie nicht streiten, und es soll auch keinen Krieg geben. Jeder Mensch muss da mithelfen", ist der Elfjährige demnach überzeugt.

Der Bub besucht die erste Klasse eines Gymnasiums in Wels. Obendrein ist er Schlagzeuger in einem Musikverein in seiner Heimatgemeinde. In der Pfarre unterstützt er mit seiner Kistentrommel den Chor des Kinderliturgiekreises. Darüber hinaus ist er begeisterter Ministrant und Fußballer in der U12-Mannschaft von ASKÖ Vorchdorf.

Video: Der ORF hat Niklas getroffen

 

Die Eltern, die es als große Ehre sehen, dass ihr Sohn ausgewählt wurde, werden ihn ins Heilige Land begleiteten, wo er am 28. November in der Geburtsgrotte in Bethlehem im Beisein einer Delegation aus Oberösterreich mit Spitzen des Landes und der Religionsgemeinschaften das ORF-Friedenslicht übernehmen wird. Dieses tritt danach seine Reise nach Europa an. Es wird dort, aber auch bis in die USA und Südamerika verteilt. Am 1. Dezember ist das Friedenslichtkind in der Fernsehshow "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" mit Florian Silbereisen ab 20.15 Uhr in ORF 2 zu Gast.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 23. November 2018 - 10:26 Uhr
Mehr Oberösterreich

Mutmaßlicher Mädchenhändler in Haid festgenommen

HAID. Beamte der Autobahnpolizei Haid im Bezirk Linz-Land haben am Samstag einen mutmaßlichen ...

Alkolenker verursachte tödlichen Verkehrsunfall im Innviertel

ANDORF. Mit einem Wert von 1,4 Promille hat sich ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Schärding in der Nacht auf ...

Herr über 5890 Pfeifen

Seit 1982 hat Wolfgang Kreuzhuber das Instrument unter Händen und Füßen, das am 7.

Mit den OÖNachrichten durch den Advent

24 Tage, 24 Geschichten – das ist die Idee hinter dem OÖN-Adventkalender, den wir mit dem 1.

29-Jähriger kam mit Pkw von der Straße ab: Schwerverletzt

HAIBACH OB DER DONAU. Schwere Verletzungen erlitt am Samstag gegen 04:15 Uhr ein Autolenker bei einem ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS