Lade Inhalte...

Oberösterreich

Oberösterreicher zieht es nach Wien

29. Oktober 2013

LINZ. Der Trend der Urbanisierung macht auch vor Österreich nicht halt.

Vor allem die Bundeshauptstadt Wien zieht junge Leute aus allen Bundesländern an. 17.000 junge Bürger hat Oberösterreich in den vergangenen zehn Jahren an Wien „verloren“.

Landeshauptmann Josef Pühringer (VP) möchte diesen Trend zumindest abschwächen. „Das Problem ist nicht, dass die jungen Leute für ihr Studium rausgehen. Aber wir müssen so attraktiv werden, dass sie wieder zurückkommen.“ Der Landeshauptmann hofft, dass die Linzer MedUni nach ihrer Fertigstellung eine Trendwende einleiten wird. „Wenn wir es schaffen würden, den negativen Wanderungssaldo zu halbieren, wäre das sensationell“, sagt Pühringer. (hip)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less