Lade Inhalte...

Oberösterreich

Motorrad krachte gegen Schulbus - zwei Personen schwer verletzt

Von nachrichten.at/mkpz   02. Juli 2013 13:54 Uhr

Motorrad krachte gegen Schulbus Sierning

SCHIEDLBERG. Auf der Weichstettenstraße bog Dienstagmittag ein vollbesetzter Schulbus aus der Zufahrt zum Kletterwald Goldberg heraus. Plötzlich krachte ein Motorradlenker samt Mitfahrer - vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit - gegen den Reisebus. Beide Motorradfahrer schweben in Lebensgefahr.

Gegen 12:50 Uhr näherte sich ein mit 38 Schülern besetzter Reisebus der Weichstettenstraße im Gemeindegebiet von Schiedlberg. Die Schüler kamen vermutlich gerade aus dem Kletterwald Goldberg und machten sich auf den Rückweg zur Schule.

Gleichzeitig fuhr ein Motorrad, das mit zwei Männern besetzt war, ebenfalls auf die Kreuzung zu. Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit kam es zum Frontalcrash. Der Bremsversuch des Motorradlenkers, dessen Spur sich über mehr als zwanzig Meter zog, kam zu spät.

Nach langer Behandlung durch den Notarzt wurde der Lenker mit dem Rettungshubschrauber "Christopherus 10" ins UKH Linz geflogen. Auch sein Mitfahrer musste schwerverletzt in ein Spital gebracht werden. Die 38 Schüler und das Lehrpersonal sowie der Busfahrer blieben unverletzt. Sie wurden mit einem Ersatzbus von der Unfallstelle evakuiert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less