Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 26. März 2019, 21:16 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 26. März 2019, 21:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Linz sagt Nein zu Gedenkprojekt

LINZ. In Linz wird es vorerst keine Stolpersteine geben, mit denen den Opfern des NS-Regimes im öffentlichen Raum eine dauerhafte Würdigung gegeben werden soll.

Was in vielen Gemeinden Oberösterreichs möglich und normal ist, scheitert in der Landeshauptstadt an der SPÖ und der FPÖ. Die beiden Parteien lehnten mit ihrer gemeinsamen Mehrheit im Gemeinderat am Donnerstag einen Antrag der Grünen ab. Zudem war man nicht einmal dazu bereit, über die Stolpersteine oder ein ähnliches Projekt im zuständigen Kulturausschuss diskutieren zu lassen. Bürgermeister Klaus Luger (SP) hatte zuvor erklärt, er ließe sich von niemandem beauftragen. Das war offenbar auf die israelische Botschafterin Talya Lador-Fresher gemünzt, die in einem OÖN-Interview kritisiert hatte, dass Linz die einzige Stadt im deutschsprachigen Raum sei, die keine Stolpersteine erlaube.

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Siebenjährige von Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt

ATTNANG-Puchheim. Offensichtlich ohne auf den Verkehr zu achten überquerte eine Siebenjährige am Dienstag ...

1 PS in Kleinwagen: 72-Jähriger hatte Pony im Auto

ASTEN. Bei einer Kontrolle auf der Westautobahn A1 staunten Polizisten am Dienstagmittag nicht schlecht.

Vier Jahre Haft: Mit Anleitung aus dem Darknet 1,2 Millionen Euro erbeutet

LINZ. Ein 31-Jähriger, dem vorgeworfen wurde, Schließfächer von Banken in Graz und Linz geknackt zu haben, ...

Bagger beschädigte Gasleitung: Zwei Wohnhäuser evakuiert

ST. MARIENKIRCHEN. Weil ein Bagger Dienstagvormittag bei Straßenbauarbeiten eine Gasleitung beschädigte, ...

15 Feuerwehren in Berg im Attergau im Einsatz

BERG IM ATTERGAU. Großeinsatz am Dienstagvormittag in Berg im Attergau (Bezirk Vöcklabruck): 15 ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS