Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 12:48 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 12:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Jugendliche Torheit: Schüler blendeten Piloten mit Laserpointer

LEONDING. Mit einem Laserpointer haben drei Schüler (14 und 15 Jahre) die Piloten zweier Flugzeuge geblendet, die im Landeanflug auf den Flughafen Hörsching waren. Die Jugendlichen müssen mit einer Strafe rechnen.

Jugendliche blendeten Piloten während Landeanflug

Die Buben hantierten in der obersten Etage eines Parkhauses mit dem Laserpointer.  Bild: (www.lauamt.at)

Es war am Donnerstag gegen 21.45 Uhr, als sie die drei Schüler aus Leonding in die oberste Etage eines Parkhauses in Pasching begaben, um dort mit einem Laserpointer herumzuspielen. Wie die Polizei mitteilte, richteten sie den Strahl zunächst nur auf eine entfernte Dachterrasse. Doch dann zielten sie mit dem Laserstrahl mehrmals auf eine Passagiermaschine, die sich gerade im Landeanflug auf den Flughafen in Linz-Hörsching befand. 50 Passagiere waren an Bord. Doch der Pilot der Maschine konnte seinen Co-Piloten noch rechtzeitig warnen, nicht in die Richtung des Strahles zu blicken und sich nicht blenden zu lassen. So konnte das Flugzeug doch noch sicher landen.

Die jungen Schüler machten indes mit ihrem Laserpointer-Treiben weiter. Sie richteten schließlich den Strahl auf das Cockpit einer Frachtmaschine, die sich wenig später ebenso im Landeanflug befand. Dieses Mal ging es nicht so glimpflich aus: Pilot und Co-Pilot wurden durch den Strahl stark geblendet, mussten den Landeanflug abbrechen und ein Ausweichmanöver einleiten. Dennoch gelang ihnen anschließend eine sichere Landung der Frachtmaschine. 

Der Polizei gelang es, die drei Übeltäter in dem Parkhaus auszuforschen. Sie waren sofort geständig. Die Tragweite ihrer gefährlichen Handlungen dürfte ihnen aber überhaupt nicht bewusst gewesen sein. Sie werden nun bei der Staatsanwaltschaft Linz wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit angezeigt. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. August 2017 - 13:54 Uhr
Mehr Oberösterreich

Mit Pistole bedroht: 17-Jähriger in Steyr mit Auto entführt

STEYR. Ein 17-Jähriger wurde am Samstag in Steyr unter Vorhalt einer CO2-Pistole gewaltsam in ein Auto ...

Stromausfälle im Linzer Osten

LINZ. Seit dem späten Vormittag hat die Linz AG technische Probleme mit einer 30 KV-Leitung im ...

Bei Autounfall in Lambach: Notarzthubschrauber im Einsatz

LAMBACH. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem LKW ereignete sich am heutigen ...

Radfahrer übersehen: ein Schwerverletzter

VÖCKLAMARKT. Ein 20-jähriger Autofahrer übersah Montagmorgen in Vöcklamarkt beim Einbiegen einen ...

Kilometerlanger Stau wegen eines umgestürzten LKW-Anhängers 

SIPBACHZELL. Ein umgestürzter LKW-Anhänger verursachte am Montag erhebliche Behinderungen auf der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS