Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 08:16 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 08:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Höchste Alarmstufe bei Brand auf Bauernhof

NIEDERTHALHEIM. Großalarm für die Feuerwehren in Niederthalheim (Bezirk Vöcklabruck). Ein Wirtschaftsgebäude eines Bauernhofes war gegen 13.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten.

Bild: Laumat

Das Landesfeuerwehrkommando rief die höchste Alarmstufe aus. 16 umliegende Feuerwehren wurden alarmiert.

Einsatzleiter Johannes Niedermair von der Freiwilligen Feuerwehr Niederthalheim konnte aber auch gemeinsam mit 150 Kameraden ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude des Hofes nicht verhindern. "Die Flammen haben sich über den Dachstuhl vorgearbeitet." Mit allen Mitteln versuchten die Einsatzkräfte zumindest Teile des Wohnhauses noch zu retten. Sie öffneten von einem Hubstapler aus Teile des Daches, um die Flammen direkt bekämpfen zu können. Etwa die Hälfte des Wohnhauses habe dadurch vor den Flammen noch gerettet werden können, berichtet Einsatzleiter Niedermair.

Die genaue Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Er dürfte aber Hunderttausende Euro betragen. Menschen wurden bei dem Großbrand laut den Einsatzkräften nicht verletzt.

Brandermittler der Polizei begannen noch am Nachmittag mit der Spurensicherung in der Brandruine.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. Juli 2018 - 15:01 Uhr
Mehr Oberösterreich

18-jähriger Motorradfahrer von Lkw überrollt

LINZ. Zu einem schweren Unfall ist es am Freitagnachmittag auf der Freistädterstraße in Urfahr gekommen.

Der Adel ist wie eine große Familie

Adelsexpertin Gudula Walterskirchen sprach mit René Laglstorfer über die Besonderheiten des ...

Burg Clam: "Das ist der schönste Platz der Erde"

KLAM. Wer einmal ein Konzert auf Burg Clam erlebt hat, singt ein Hohelied auf diesen Ort – Burgherr ...

Hausbesitzer stellte Einschleichdieb: "Wir beide haben jetzt ein Problem"

PÖNDORF. Johannes Sams (33) verfolgte den Täter mit dem Auto – Polizei nahm Verdächtigen fest.

Museumskleinod muss sich verrollen

Das "Oldtimermuseum rund ums Rad" in Altmünster versammelt hunderte herrliche Erinnerungsstücke aus 200 ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS