Lade Inhalte...

Oberösterreich

Hoch Gertraud bringt sonniges Badewetter

Von Christina Tropper   27. Juni 2011 00:04 Uhr

Badewetter
Badewetter

LINZ. Wo die Sonne in den kommenden drei Tagen am meisten vom Himmel lächelt? „Überall“, sagt Meteorologe Josef Haslhofer von der ZAMG. Am Wochenende kühlt es ab.

Während der Woche Badewetter – am Wochenende eine Kaltfront: Der Trend der letzten Wochen setzt sich weiter fort. Und er ist sogar meteorologisch erforscht: „Das Wetter breitet sich in Wellen rund um den Globus aus – ein typischer Zyklus dauert fünf bis sieben Tage. Und da sind wir eben gerade in der ungünstigen Situation, dass das schlechte Wetter immer am Wochenende ist“, sagt Wetterexperte Haslhofer.

Hoch Gertraud ist es aber zu verdanken, dass wenigstens bis Mittwoch in ganz Oberösterreich die Sonne vom Himmel strahlt. „Heute Früh kann es noch Restwolken geben, aber in Summe ist es überall strahlend schön“, sagt Haslhofer. Die Höchstwerte heute, Montag, reichen bis zu 28 Grad. „Ideales Badewetter mit wenig Wind. Wenn, dann weht ein laues Lüfterl aus dem Osten“, sagt der Wetterfrosch.

Nur auf den Berggipfeln kann es vereinzelt kräftigen Nordwestwind geben – sowohl heute, Montag, wie auch morgen, Dienstag.

Das Thermometer kraxelt am Dienstag auf hochsommerliche 30 Grad, es ist fast ausschließlich sonnig. „Ein Wetter, das nicht nur Badenixen erfreut, sondern auch die Landwirte, die sich schon sehnlich eine längere Trockenperiode wünschen.“

Am Mittwoch kann es bei bis zu 30 Grad am späteren Nachmittag und Abend auch zu Gewittern kommen – die Wahrscheinlichkeit dafür ist im Salzkammergut am größten. In der Nacht auf Donnerstag breiten sich schließlich Regenschauer aus, und die nächste Kaltfront zieht über Österreich. In Oberösterreich erwartet der Meteorologe Höchsttemperaturen von 24 Grad. Eine Kaltfront leitet wechselhaftes Wetter ein. „Bis einschließlich Sonntag wird es dann unbeständig bleiben.“ Auch wenn vereinzelt die Sonne durchblinzelt, gibt es keine Garantie für sonnige Badetage.

Mehr Wetter gibt es hier.

So warm sind Oberösterreichs Badeseen

Oberösterreichs Badeseen locken mit teils erfrischenden Temperaturen zum Ein- und Abtauchen – alle Seen haben derzeit die Wassergüteklasse eins:

• Attersee: 18 Grad
• Badesee Mitterkirchen: 21 Grad
• Badesee Feldkirchen: 22 Grad
• Irrsee bei Zell am Moos: 20 Grad
• Mondsee: 19 Grad
• Traunkirchen/Traunsee: 16 Grad
• Wolfgangsee: 19 Grad

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less