Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 11:03 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 11:03 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Handbremse nicht angezogen - Auto rollte in Badesee

GOLDWÖRTH. In den Goldwörther Badesee gerollt ist das Auto eines 46-Jährigen am Mittwochnachmittag. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr geborgen.

Gegen 14 Uhr parkte der Mann seinen Audi A4 direkt neben dem See, um dort baden zu gehen. Dabei legte er zwar einen Gang ein, die Handbremse zog er aber nicht an. Nach dem Aussteigen rollte das Auto in Richtung See. Der 46-Jährige versuchte noch, die Handbremse zu erreichen, schaffte es aber nicht mehr. Das Auto ging etwa zehn Meter vom Ufer entfernt unter und blieb auf dem Dach am Grund des Badesees liegen.

Der Pkw wurde von Einsatzkräften der FF Goldwörth und von Tauchern der FF Aschach aus dem Wasser gezogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at (tn) 08. Mai 2013 - 19:29 Uhr
Mehr Oberösterreich

LH Stelzer übergibt Professorentitel an ersten Konzertmeister des Bruckner Orchesters

LINZ. Das Ernennungsdekret zum Professor durfte der erste Konzertmeister des Bruckner Orchesters, Liu Chan ...

Autoraser ohne Führerschein flüchtet vor Polizei

VÖCKLABRUCK. Ein 22-jähriger raste Samstag Nacht ohne Führerschein durch das Stadtgebiet von Vöcklabruck.

Zwei Tote bei Wohnhausbrand im Mühlviertel

BAD KREUZEN. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bad Kreuzen im Mühlviertel (Bezirk Perg) sind in der ...

Vor Weihnachten kommt ein Komet

LINZ. Ausgerechnet vor Weihnachten spielt sich am Himmel ein ganz besonderes Ereignis ab: Der Komet ...

"Unser Sohn Philipp ist in seinem Körper gefangen"

ALTENBERG BEI LINZ. OÖN-Christkindl hilft Philipp Weissengruber (23), der nach einem Verkehrsunfall seit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS