Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 18:17 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 16. Jänner 2019, 18:17 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Glücksspiel: Länderchefs für schärferes Gesetz

STEGERSBACH. Der Vorstoß war von Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) gekommen.

Glücksspiel: Länderchefs für schärferes Gesetz

Der Tatort Bild: Colourbox

Bei der Landeshauptleutekonferenz in Stegersbach sprachen sich alle Länderchefs gestern einstimmig dafür aus: Der Bund solle das Glücksspielgesetz verschärfen. Hintergrund des Vorstoßes (die OÖN berichteten vergangenen Samstag) ist, dass die Behörden immer wieder Probleme bei der Vollziehung des Gesetzes haben. Unlängst wurden Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck bedroht und Demonstrationen vor ihren Privathäusern veranstaltet, weil die Bezirkshauptmannschaft die Schließung von Wettlokalen veranlasst hatte.

Kommentare anzeigen »
Artikel 24. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

34-Jähriger ging sturzbetrunken auf Innviertler Polizisten los

ASPACH. Bei einem 34-Jährigen sind am Dienstagnachmittag die Sicherungen durchgebrannt: Nachdem der ...

Aggressiver 26-Jähriger bedrohte Kellnerin

SCHÄRDING. Ein 26-Jähriger ist am Montagnachmittag in Schärding festgenommen worden, weil er sich ...

Arbeiter wurden von herumfliegenden Gerüstplatten verletzt

WEIKERSDORF. Zwei Arbeiter aus Oberösterreich sind am Dienstagnachmittag in Weikersdorf am Steinfelde ...

Betrunkener Probeführerscheinbesitzer verursachte Unfall

ATZBACH. Ein 19-Jähriger - mit Probeführerschein und alkoholisiert - hat am Dienstag um 22.30 Uhr in ...

15-Jähriger zeigte Autofahrer den Mittelfinger und kassierte dafür Faustschlag

PREGARTEN. Der 15-Jährige fühlte sich durch die Fahrweise des Autolenkers provoziert.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS