Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:12 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:12 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Gefährlicher Herbst für Zweiradfahrer

NIEDERWALDKIRCHEN/SCHLüSSLBERG. Gleich zweimal mussten am Mittwoch in Oberösterreich die Rettungskräfte nach Unfällen mit Zweirädern ausrücken.

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Ein 19-jähriger Bursch aus dem Bezirk Urfahr hatte gegen 17.45 Uhr in Niederwaldkirchen beim Abbiegen auf die L1522 einen 43-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach übersehen, der mit seinem Fahrrad unterwegs war. Der Pkw-Lenker gab später gegenüber der Polizei an, er sei von der tiefstehenden Sonne geblendet worden und habe deshalb den Radfahrer nicht bemerkt. Der 43-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er vom Notarzt versorgt werden musste. Die Rettung brachte ihn nach der Erstversorgung ins Landeskrankenhaus nach Rohrbach.

Zwei Stunden nach dem Unfall in Niederwaldkirchen übersah in Schlüßlberg ein 21 Jahre alter Mopedlenker beim Abbiegen von der B137 einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 33-jährigen Welser. Es kam zur Kollision. Der 21-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe und über das Fahrzeug geschleudert und blieb verletzt liegen. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der Mopedlenker ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Der Pkw-Lenker überstand den Unfall unverletzt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Polizisten retteten Mieter aus brennender Wohnung

LINZ. Im Linzer Stadtteil Ebelsberg brachen in der Nacht auf Donnerstag Flammen in einer Wohnung aus.

Sie lachten und schrien: "Die Juden brennen"

LINZ. Marie Donner war in der Linzer Synagoge, als die Nazis diese im November 1938 anzündeten – im ...

Klimawandel: "Der Mensch ist 100 Prozent schuld"

LINZ. OÖN-Gespräch mit dem deutschen Klimaforscher Stefan Rahmstorf, der gestern beim o.ö.

Bruder des eingesperrten Linzers: "Ich traue mich nicht in die Türkei zurück"

LINZ. Der kurdischstämmige Geschäftsmann Halil P. aus Linz ist seit einer Woche in der Türkei eingesperrt ...

So sollen Schüler künftig die Mathematik-Matura bestehen

LINZ. "Zuhörtour" in Linz: Debatte über Verbesserungen bei Zentralmatura.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS