Lade Inhalte...

Oberösterreich

Fünf Verletzte bei Unfällen auf der B1

Von nachrichten.at   30. August 2013 08:58 Uhr

Unfall auf B1

Bildergalerie ansehen

Bild 1/12 Bildergalerie: Unfall auf B1

HÖRSCHING. Gleich zweimal kam es heute in der Früh zu Unfällen auf der B1. Zuerst krachte es zwischen einem Linienbus und einem Pritschenwagen dannach wurde ein Feuerwehrfahrzeug auf dem Weg zur Unfallstelle von einem Autofahrer gerammt.

Zwischen einem Linienbus der ÖBB, der sich auf der B1 bei Rutzing, Gemeinde Hörsching, befand und dem Pritschenwagen krachte es um 7:00.
Der 39-jährige Fahrer des Pritschenwagens sowie sein 44-jähriger Beifahrer dürften beim Auffahren auf die B1 den nahenden Bus übersehen haben. Trotz sofortiger Brems- und Ausweichsversuche kollidierten die beiden Fahrzeuge.

In dem Bus befanden sich laut ersten Angaben rund zehn Fahrgäste. Bei dem Zusammenprall wurden zwei Fahrgäste unbestimmten Grades verletzt und danach in die Krankenhäuser nach Linz und Wels gebracht. Der Lenker des Pritschenwagens wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sein Beifahrer wurde ebenfalls verletzt.

Bis eines der alarmierten Einsatzfahrzeuge am Einsatzort war, dauerte es allerdings länger als geplant. Bei der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde ein Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Hörsching an einer Kreuzung von einem Auto übersehen. Das Fahrzeug krachte seitlich in das Einsatzfahrzeug. Die Feuerwehrmänner wurden bei dem Unfall nicht verletzt und leisteten der Unfalllenkerin sofort erste Hilfe. Die B1 war rund eineinhalb Stunden gesperrt.
 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less