Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 15. November 2018, 09:17 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 15. November 2018, 09:17 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Fliegerbombe in Linz gesprengt

LINZ. Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die am Montag am Stadtrand von Linz entdeckt worden war, ist am Dienstag um 10.35 Uhr gesprengt worden.

Bild: Weihbold

Die Fliegerbombe konnte nicht vom Entminungsdienst geborgen werden und wurde daher am Dienstagvormittag direkt an der Fundstelle gesprengt. Geplant war die Aktion um 10.00 Uhr. Da sich zu diesem Zeitpunkt noch Menschen in der Sperrzone um die Fundstelle aufhielten, verzögerte sich die Sprengung um 35 Minuten.

Die Druckwelle nach der Explosion war auch in einer Entfernung von mehreren hundert Metern noch deutlich zu spüren. Ein scharfer kurzer Knall folgte. Verletzt wurde niemand, gemeldet wurden lediglich kleinere Schäden, unter anderem an einem Hausdach und an einem Auto. 

Zwei Männer waren Montagnachmittag auf der Suche nach Münzen mit ihrem Metalldetektor in den Traunauen im Bereich der Kremsmünsterer Straße auf die 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 30. August 2016 - 07:40 Uhr
Video

250-Kilogramm-Bombe gesprengt

Weitere Videos zum Thema
Mehr Oberösterreich

Nach Schlaganfall im Mutterleib: "Sophia macht große Fortschritte"

FELDKIRCHEN/DONAU. Das OÖN-Christkindl griff einer kleinen Mühlviertler Familie erfolgreich unter die Arme

19-Jährige konnte Sex-Täter entkommen

LINZ. In Linz nahe der Universität ist am Mittwochabend eine junge Frau von einem unbekannten Mann ...

So viel kostet heuer das Skivergnügen

LINZ. Tageskarten in Österreich um 2,8 Prozent teurer als 2017 – Schweizer testen neues Preismodell

Wie Dinghofer und Dametz zu ihren Straßen kamen

Linzer Bürgermeister: Die Ära des einen endet 1918, die des anderen wird 1919 beginnen.

Wie Frauen ihr Selbstbewusstsein zurückerobern

Psychotherapeutin und Autorin Julia Onken ist dieses Wochenende im Bildungshaus Schloss Puchberg zu Gast
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS