Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Juli 2018, 09:02 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Juli 2018, 09:02 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Falscher Polizist knöpfte Autoinsassen Tausende Euro ab

MEGGENHOFEN. Falsche Beamte knöpften zwei kroatischen Autofahrern bei einer "Kontrolle" mehrere Tausend Euro ab. 

Zwei Autofahrer wurden von falschen Polizisten angehalten.  Bild: OÖN

Zwei kroatische Autofahrer waren am Donnerstag auf der A8 Richtung Suben unterwegs, als sie von zwei falschen Polizisten aufgehalten wurden. Einer der Täter fragte die beiden Männer, ob sie Alkohol, Zigaretten oder Bargeld bei sich hätten.

In gutem Glauben übergaben sie dem vermeintlichen Beamten ihr gesamtes Bargeld in der Höhe von mehreren Tausend Euro. Nachdem er das Geld an sich genommen hatte, flüchteten die Täter in einem schwarzen BMW 1er.

Der Täter, der den BMW lenkte, ist etwa 1,70 Meter groß und hatte kurze, dunkelblonde bis brünette Haare. Er führte die „Amtshandlung“ durch. Den Beifahrer konnten die beiden Opfer nicht beschreiben.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. August 2017 - 13:48 Uhr
Mehr Oberösterreich

Rambazamba in Linz: Das war das 32. Pflasterspektakel

LINZ. Das 32. Pflasterspektakel war einmal mehr ein Riesenerfolg: 110 Straßenkünstler verwandelten die ...

Auto überschlagen: 21-jährige Lenkerin und zwei Mitfahrer verletzt

STEINERKIRCHEN/TRAUN. In der Nacht auf Sonntag hat sich auf der Bad Wimsbach-Neydhartinger Straße ein ...

Regenschauer: Überflutungen im Inn- und Mühlviertel

OBERÖSTERREICH. Gröbere Schäden durch teils starke Regenschauer in der Nacht auf Sonntag sind ausgeblieben.

Burg Clam: "Das ist der schönste Platz der Erde"

KLAM. Wer einmal ein Konzert auf Burg Clam erlebt hat, singt ein Hohelied auf diesen Ort – Burgherr ...

Oberösterreicher beim Bergsteigen tödlich abgestürzt

KAPRUN. Ein Oberösterreicher ist am Samstagvormittag in Kaprun im Salzburger Pinzgau bei einer Bergtour ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS