Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:52 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Eingaben von Tierschützern: "Vogelfang ist Tierquälerei"

Der 54-Jährige ist Obmann des Dachverbandes der oö. Tierschutzorganisationen und leitet das Tierheim in Steinbach am Ziehberg.

Harald Hofner

Harald Hofner Bild: privat

OÖN: Wie beurteilen Sie die Entscheidung der UNESCO-Kommission?

Hofner: Sie ist für mich absolut unverständlich. Wie kann man eine Praxis, die moralisch und gesetzlich grenzwertig ist, zum Kulturerbe erheben? Der Vogelfang ist für mich eindeutig eine Tierquälerei.

OÖN: Wie werden die Tierschutzorganisationen reagieren?

Hofner: Wir schicken Eingaben und Anfragen an die Kommission. Wir werden aber wenig Erfolg haben, immerhin wurde ja auch schon der Stierkampf in Spanien zum immateriellen Kulturerbe erklärt.

OÖN: Sie sind Tierheimleiter. Haben Sie da auch mit gefangenen Singvögeln zu tun?

Hofner: Allein im Vorjahr kamen 30 Exemplare zu uns, die von der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck beschlagnahmt wurden. Wir haben sie im Auftrag der Landesregierung wieder ausgewildert.

Kommentare anzeigen »
Artikel 22. April 2010 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Linzer stach Reifen bei 64 Fahrzeugen auf

LINZ. Ein 51-jähriger Linzer soll in der Nacht auf den 12.

Lugers Angriff gegen das Land

LINZ. Budget-Gemeinderat: Die finanziellen Probleme der Stadt Linz seien auch in der  „schweren ...

Lastwagen blieb in Bahnunterführung stecken

HAID. Ordentlich verschätzt hat sich Mittwochabend ein Lkw-Lenker in Haid bei Ansfelden.

1,06 Promille: Autofahrer krachte in Gegenverkehr

STEINERKIRCHEN. Ein alkoholisierter Autofahrer ist Mittwochabend auf schneeglatter Fahrbahn in den ...

Heitere Nacht mit ernstem Hintergrund

LINZ. Benefiz-Operette "Der Vogelhändler" begeisterte im Linzer Musiktheater 15.000 Euro kommen der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS