Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. Jänner 2019, 08:51 Uhr

Linz: -5°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. Jänner 2019, 08:51 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Dreijähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

UNTERWEIßENBACH. Ein 17-Jähriger hat im Mühlviertel Freitagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht, der drei Schwerverletzte zur Folge hatte, darunter ein dreijähriges Kind.

Bild: Werner Kerschbaum

Der junge Mann war vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der Mühlviertler Alm Straße im Gemeindegebiet von Unterweißenbach in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und mit einer Lenkerin auf der Gegenfahrplan frontal kollidiert.

Der Pkw der Frau wurde in der Folge gegen einen Baum geschleudert. Die 33-Jährige und ihr dreijähriger Sohn, der auf der Hinterbank saß, wurden dabei ebenso schwer verletzt wie der Unfallverursacher, teilte die oberösterreichische Landespolizeidirektion am Abend mit.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. September 2018 - 20:51 Uhr
Mehr Oberösterreich

Anrainer beobachteten Einbrecher

FELDKIRCHEN/DONAU. Mit einem Stein schlug ein 20-jähriger Mann das Fenster eines Geschäfts in Feldkirchen ...

Jäger bekommen neuen Landeschef: Sepp Brandmayr tritt nicht mehr an

Bei der Wahl zum Landesjägermeister im April gilt der Kirchdorfer Bezirksjägermeister Herbert ...

Assinger und Kiesbauer laden heute zum Freistadt-Quiz in die Messehalle

BEZIRK FREISTADT. Heute um 20 Uhr steigt in Freistadt die Premiere der Quiz-Show "Schlauste Gemeinde"

Jägerball in Schärding: FPÖ wildert im VP-Revier

LINZ. 2019 wird sehr schwierig im Beziehungsverhältnis zwischen Jagd auf der einen Seite und Behörden und ...

Eifersucht: Mann steht nach Bluttat vor Gericht

WELS. Wegen versuchten Mordes und gefährlicher Drohung muss sich heute ein 30-Jähriger vor dem Welser ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS