Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 20. April 2019, 06:10 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Samstag, 20. April 2019, 06:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Dreijähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

UNTERWEIßENBACH. Ein 17-Jähriger hat im Mühlviertel Freitagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht, der drei Schwerverletzte zur Folge hatte, darunter ein dreijähriges Kind.

Bild: Werner Kerschbaum

Der junge Mann war vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der Mühlviertler Alm Straße im Gemeindegebiet von Unterweißenbach in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und mit einer Lenkerin auf der Gegenfahrplan frontal kollidiert.

Der Pkw der Frau wurde in der Folge gegen einen Baum geschleudert. Die 33-Jährige und ihr dreijähriger Sohn, der auf der Hinterbank saß, wurden dabei ebenso schwer verletzt wie der Unfallverursacher, teilte die oberösterreichische Landespolizeidirektion am Abend mit.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. September 2018 - 20:51 Uhr
Mehr Oberösterreich

Jeder Tag ein Eiertag: Eine Frau und ihre 7000 Hühner

Zu Ostern verputzen die Oberösterreicher zwölf Millionen Eier.

Personalmangel bei der Polizei "hat sich noch weiter zugespitzt"

LINZ/WIEN. Auf die 3452 vorgesehenen Dienstposten ("Soll-Stellen") der Landespolizeidirektion ...

Das Glück auf zwei Rädern

Die Oberösterreicher treten gern in die Pedale, nicht nur in der Freizeit – steigen auch Sie auf mit einer ...

Die österliche Perspektive

Der Weg des Glaubens ist nicht Lebensverneinung, sondern ein Weg in jene Freude, die durch Leben und ...

"Die Überfülle im Leben macht uns nicht reicher"

LINZ/PÖNDORF. Bildhauer Christian Koller begeisterte 200 Schüler für Projekt "Pilgerwege der Hände".
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS