Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:29 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Brand beim Schloss Aistersheim: Sieben Feuerwehren im Einsatz

AISTERSHEIM. In einem Nebengebäude des Wasserschloss Aistersheim im Bezirk Grieskirchen ist Freitagmittag ein Brand ausgebrochen. Sieben Feuerwehren standen im Einsatz.

Der Brand im Hackschnitzellager forderte ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Bild: fotokerschi.at

"Wir konnten den Brand mittlerweile unter Kontrolle bringen, aber es gibt noch einige Glutnester", sagte Einsatzleiter Roman Schwarzgruber am frühen Nachmittag im Gespräch mit den OÖN.

Die Alarmierung war um 12:30 Uhr eingegangen. Aus noch unbekannter Ursache war in dem Hackschnitzellager des Fernheizkrafterwerks, das in einem denkmalgeschützten Nebengebäude des Wasserschloss Aistersheim untergebracht ist, Feuer ausgebrochen. 

Alarmstufe Zwei wurde ausgerufen, sieben Feuerwehren aus der Umgebung rückten an. Die Einsatzkräfte mussten das 2000 Kubikmeter große Heizungslager vollständig ausräumen. Mehrere Bagger waren im Einsatz. Diese Arbeiten sollten mehrere Stunden in Anspruch nehmen, hieß es am Freitagnachmittag. Immer wieder flammten Glutnester auf. 

Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe lässt sich noch nicht beziffern, teilte die Landespolizeidirektion am späten Nachmittag per mit. 

Video: Feuerwehr-Großeinsatz beim Schloss Aistersheim

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 10. August 2018 - 13:15 Uhr
Mehr Oberösterreich

"König von Linz" soll Frauen zum Sex gezwungen haben

LINZ. Weil er seine Freundin jahrelang misshandelt und eine Geliebte geschlagen, zum Sex gezwungen sowie ...

Linzer Bischof rügt "kompromisslose Abschiebepraxis“

LINZ. Die Gesellschaft werde durch Menschen, die hierbleiben wollen, nicht ärmer sondern reicher, ist der ...

Gesuchter Räuber stellte sich Polizei - Vierter Täter noch flüchtig

WELS. Nur wenige Tage, nachdem sein Fahndungsfoto veröffentlicht wurde, hat sich nun ein verdächtiger ...

Eine Hochschule als Großbaustelle: Die Kepler-Uni wächst

LINZ. Gleich vier Mal wird auf der JKU gebaut: Die OÖN erkundeten, was es schon zu sehen gibt.

Auch eine Welserin wird in der Türkei festgehalten

LINZ/WELS. Wie Erdogan-Kritiker auch in Österreich ganz einfach mittels einer Handy-App denunziert werden ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS