Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 22:53 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 22:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Bischof Bünker: "Jubiläumsjahr war ein Geschenk"

LINZ. "2017 und 500 Jahre Reformation waren für die evangelischen Kirchen ein besonderes Geschenk. Wir haben dankbar erkannt, was uns an Einsichten und Impulsen nicht nur in der Kirche, sondern in der ganzen Gesellschaft durch die Reformation gegeben ist":

Bischof Bünker: "Jubiläumsjahr war ein Geschenk"

Michael Bünker Bild: VOLKER WEIHBOLD

Mit diesen Worten blickte der evangelisch-lutherische Bischof Michael Bünker gestern anlässlich der Generalsynode der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses (A.B.) und Helvetischen Bekenntnisses (H.B.) in Linz auf das Reformationsjubiläum 2017 zurück. Am 31. Oktober 1517 hatte der Theologe und Mönch Martin Luther 95 Thesen zur Erneuerung der Kirche veröffentlicht und damit weitreichende Umbrüche ausgelöst.

Fortschritt in der Ökumene

Dass die drei evangelischen Kirchen in Österreich – die lutherische, die reformierte und die methodistische – die Feierlichkeiten zum Reformationsjahr gemeinsam durchgeführt haben, mache "Mut, weitere gemeinsame Schritte auf diesem Weg zu gehen". Der Bischof verwies auch auf die Vertiefung des ökumenischen Prozesses mit der römisch-katholischen Kirche, die bereits mit einer gemeinsamen Erklärung im November 2016 in Eisenstadt angestoßen worden war.

Die Generalsynode A. und H.B. tagt noch bis heute, 9. Dezember, in Linz. Sie ist das höchste gesetzgebende Gremium der Evangelischen Kirche A.B. und H.B. in Österreich. Vertreten sind Delegierte der evangelisch-lutherischen und der reformierten Kirche aus ganz Österreich.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 09. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Mord in Steyr: Saber A. spricht von einem „Unfall“

WIEN/STEYR/LINZ. Im stundenlangen Verhör stritt der Afghane ab, die 16-Jährige ermordet zu haben

Hohe Haftstrafen für "Pink-Panther"-Trio

LINZ. Drei mutmaßliche Mitglieder der berüchtigten "Pink-Panther"-Bande sind am Mittwoch im Landesgericht ...

Aufmerksamer Nachbar löschte Brand in Mühlviertler Wohnhaus

RIED/ RIEDMARK. Auf dem Balkon eines Einfamilienhauses in Ried/ Riedmark (Bezirk Perg) geriet am ...

Linzer Ex-Magistratsdirektor Erich Wolny ist tot

LINZ. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der ehemalige Linzer Magistratsdirektor Erich Wolny am 29.

Türkranz in Welser Hochhaus in Brand gesteckt 

WELS. Einen Kranz, der an einer Wohnungstür im 16. Stock eines Welser Hochhauses hing, zündeten Unbekannte ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS