Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Jänner 2019, 02:04 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Jänner 2019, 02:04 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Bäuerin trennte sich bei Erdäpfel-Ernte Finger ab

HÖRSCHING. Eine Bäuerin aus dem Bezirk Linz-Land hat sich Donnerstagabend mit einem Kartoffelvollernter den linken Zeigefinger abgetrennt.

Gefährliche Erdäpfelernte Bild: (dpa)

Die 63-Jährige hatte ihrem 41-jährigen Sohn bei Erntearbeiten geholfen und wollte aus der Maschine einige Grashalme, die sich im Förderband verfangen hatten, entfernen. Dabei geriet sie mit der linken Hand in das noch laufende Band.

Dieses erfasste den linken Zeigefinger, wodurch dieser zwischen Fingergrund- und Fingermittelgelenk zur Gänze abgetrennt wurde. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 10" ins Linzer Uniklinikum geflogen, so die Polizei in einer Aussendung. Was mit dem abgetrennten Finger passiert ist, war vorerst nicht bekannt. 

Arbeitsunfall in Enns

Erst am Mittwoch hat sich ein Arbeiter in Enns (Bezirk Linz-Land) bei einem Unfall ebenfalls einen Finger abgetrennt. Der 51-Jährige wollte in einer Firma einen Teil einer hydraulischen Anlage wechseln, hatte diese aber nicht wie vorgeschrieben gestoppt. 

Durch eine Unachtsamkeit dürfte er die Lichtschranke, die die automatisierte hydraulische Stanzanlage aktiviert, ausgelöst haben, während sich zwei Finger seiner linken Hand direkt unterhalb der Stanze befanden. Durch den hohen hydraulischen Druck wurde ein Großteil des ersten Fingergliedes seines Zeigefingers komplett abgetrennt. Der Mittelfinger wurde im Bereich des zweiten Fingergliedes fast zur Gänze abgetrennt. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. September 2018 - 13:30 Uhr
Mehr Oberösterreich

Bund soll kräftig mitzahlen, damit Linz endlich zweite Schienenachse bekommt

LINZ. In der Zwischenzeit will die Stadt auf der künftigen Trasse Busse der Linz AG einsetzen

Freistadt ist die "schlauste Gemeinde" im Bezirk

FREISTADT. 2000 Besucher bei der Premiere der von den OÖNachrichten präsentierten Quiz-Show in der Messehalle.

Es bleibt weiter frostig

LINZ. Am Wochenende wird es kurzfristig wärmer

Ein ganzes Leben für die Kirchenmusik

Ehemaliger Domkapellmeister Joseph Werndl feiert 90. Geburtstag

Ansturm gegen Hundeverbot bei Wirt Kammer: "Rechtlich ist das völlig okay"

Seit Jahresbeginn müssen Hunde im Freistädter Braugasthaus draußen bleiben.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS