Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17:38 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17:38 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Auto von Alkolenkerin bei Verkehrsunfall „aufgeschlitzt“

VÖCKLABRUCK. Eine 27-jährige Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck setzte sich am Donnerstagabend hinter das Steuer ihres Pkw, obwohl sie zuvor über den Durst getrunken hatte. 

Die Polizei nachts im Einsatz. Bild: Symbolfoto: vowe

Die Frau war am Donnerstag gegen 21.20 Uhr mit ihrem Pkw in Vöcklabruck auf der Bundesstraße 1 in Richtung Attnang-Puchheim unterwegs. Etwa auf Höhe der Vöcklabrucker Freikirche kam sie rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen abgestellten Lkw.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw im Bereich der rechten Fahrzeugseite stark beschädigt und laut Polizei „bis zur hinteren Fahrzeugtüre aufgeschlitzt“.

Wie durch ein Wunder blieb die 27-Jährige bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv und ergab einen Wert von 1,24 Promille.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. Oktober 2018 - 07:45 Uhr
Mehr Oberösterreich

Neue Betrugsmasche: Vorsicht vor angeblichen Microsoftmitarbeitern

LINZ. Derzeit häufen sich massiv in ganz Oberösterreich Anrufe von angeblichen "Microsoft"-Mitarbeitern, ...

Fußgänger in Linz angefahren: Autolenker beging Fahrerflucht

LINZ. Ein 62-jähriger Mühlviertler wurde am Mittwoch kurz vor sieben Uhr am Morgen in Linz von einem Auto ...

Schmuckdieb schickte Beute per Post an Ischler Juwelier zurück

BAD ISCHL. Ein Dieb, der bei einem Adventmarkt in Bad Ischl eine wertvolle Kette gestohlen hatte, schickte ...

Hunderte illegale Feuerwerkskörper an der Grenze sichergestellt

25 Autofahrer, die illegale Feuerwerkskörper importieren wollten, hat die Polizei an drei Grenzübergängen ...

Kaffeemaschine löste Brand aus

HOHENZELL. Fünf Feuerwehren standen Mittwochfrüh beim Brand einer Küche in Hohenzell (Bezirk Ried im ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS