Lade Inhalte...

Oberösterreich

Auffahrunfall bei der Ausfahrt Wiener Straße: Eine Verletzte

Von nachrichten.at   07. Dezember 2018

LINZ. Freitagmittag kam es zu einem Auffahrunfall in Linz auf der A7 Richtung Wien bei der Ausfahrt Wiener Straße mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

Als eine 24-Jährige aus dem Bezirk Freistadt ihr Auto verkehrsbedingt stoppen musste, fuhr ihr ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden trotz Vollbremsung leicht auf. Die darauffolgende Lenkerin, eine 40-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land, konnte ihr Fahrzeug zwar rechtzeitig stoppen, die nachfolgende Lenkerin, eine 59-Jährige ebenfalls aus dem Bezirk Linz-Land, jedoch nicht, und fuhr der 40-Jährigen mit voller Wucht auf, wodurch alle vier Fahrzeuge zusammengeschoben wurden. Die 59-Jährige wurde verletzt und vom Roten Kreuz in den Med Campus 3 gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen gesperrt.

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less