Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 15. August 2018, 21:05 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 15. August 2018, 21:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Amtsmissbrauch in Pichl: Bürgermeister sagte aus

WELS / PICHL. Strafverfahren in Wels ohne neue Erkenntnisse

Die Causa um nicht geleistete Anschluss- und Kanalgebühren in Pichl wurde gestern mit der Einvernahme von Bürgermeister Johann Doppelbauer (ÖVP) fortgesetzt. Richterin Birgit Dunzendorfer ging die angeklagten Einzelfälle durch. So soll Doppelbauer laut Anklage in 65 Fällen den Kanalanschluss nicht vorgeschrieben haben. Bei 92 Haushalten habe er auf Erhaltungsbeiträge verzichtet. Gesamtschaden: 500.000 Euro.

Manches konnte von der Staatsanwaltschaft ausgeschieden werden. Wiederholt musste Doppelbauer die Frage beantworten, warum er statt Aufschließungs- eine Mindestanschlussgebühr vorgeschrieben habe. Die Einvernahme endete am Nachmittag ohne neue Erkenntnisse. Als Mitangeklagte stehen der frühere Amtsleiter und der Leiter der Bauabteilung vor Gericht. Der nächste Verhandlungstag ist der 6. Juli. (fam)

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 12. Juni 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Schwere Motorradunfälle im Mühlviertel

PERG/FREISTADT. Ein 22-Jähriger und ein 65-Jähriger stürzten mit ihren Motorrädern und erlitten schwere ...

Mehrmals mit Auto überschlagen: Fahrer blieb unverletzt

ALLHAMING. In Allhaming (Bezirk Linz-Land) hat sich Mittwochvormittag ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug ...

Spektakulärer Unfall bei Flucht vor Polizei

HAIDERSHOFEN. Auf der Flucht vor der Polizei landete ein 32-jähriger Lenker mit überhöhter Geschwindigkeit ...

Gewässerverunreinigung: Schaumteppich auf der Oberach

RIED. Die gesamte Breite der Oberach war über mehr als zwei Kilometer mit einem Schaumteppich bedeckt.

Vater und Sohn angefahren: Fahrerflüchtiger gestoppt

SANKT WOLFGANG. Zwei Fußgänger wurden durch einen alkoholisierten PKW-Lenker verletzt. 
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS