Lade Inhalte...

Faszination Heimat

Wenn in Scharten wieder die Kirschen blühen

27. März 2021 00:04 Uhr

Scharten ist Österreichs Gemeinde mit der größten Anbaufläche von Kirschen. Auf über 50 Hektar erzeugen die Obstbauern hier im Naturpark Obst-Hügel-Land die Schartner Kirschen.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Die Kirschen haben Scharten landesweit bekannt gemacht. Schon vor mehr als hundert Jahren wurden sie in dieser klimatisch begünstigten Region angebaut. Waren es anfangs Hochstämme entlang der Wege, so sind es heute dicht gepflanzte Kulturen mit schwachwüchsigen Spindelbäumen. Hinzu kommen die alten Kirschbäume bei den Höfen, in den Hausgärten und Streuobstwiesen. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 wurden im Naturpark Obst-Hügel-Land 6000 solcher halb- und hochstämmigen Bäume neu gepflanzt.