Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 24. April 2019, 12:40 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 24. April 2019, 12:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

77-Jähriger im Mondsee ertrunken

MONDSEE. Vom Schwimmen im Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) war ein 77-jähriger Salzburger am Sonntagabend nicht mehr zurückgekommen. Montagvormittag wurde die Leiche des Mannes aus dem See geborgen.

Angst am Mondsee: &bdquo;Wie steht neuer Besitzer zu Motorbooten?&ldquo;<br/>

Der Mondsee Bild:

Der Mann wurde am Sonntag gegen 17.40 Uhr als vermisst gemeldet, nachdem er vom Schwimmen nicht mehr zurückgekommen war, berichtete die Polizei-Pressestelle. Bis 23.00 Uhr wurde am Sonntag von 20 Tauchern der Wasserrettung Mondsee und Salzburg nach dem Abgängigen erfolglos gesucht.

Die Leiche des Mannes, der laut orf.at Besucher des Jachtclubs Schwarzindien war, wurde am Montagvormittag von Tauchern gefunden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 22. Juli 2013 - 11:05 Uhr
Mehr Oberösterreich

„Der Schnaps ist ein Luder“: Betrunkener Polizist, der Kollegen bedroht haben soll, wurde verurteilt

LINZ. Kriminalbeamter bekam sieben Monate bedingt und 6000 Euro Geldstrafe.

Zeuge entdeckte Brand in Eberstalzell 

EBERSTALZELL. Möglicherweise Schlimmeres verhindert hat ein Autolenker in der Nacht auf Mittwoch in ...

Auch drei Monate nach Millionen-Raub in Linz fehlt jede Spur zu den Tätern

LINZ. Zwei Täter, die zu Fuß mit einer riesigen, schweren Sporttasche entlang der viel befahrenen ...

Vor 140 Jahren: Das Kaiserpaar feiert Silberhochzeit

"Ein österreichisches Völker-Fest": Am 24. April 1879 berichtet die "Tages-Post", die Vorgängerin der OÖN, ...

Motorradfahrer kollidierte mit Reh und stürzte

TIEFGRABEN. Ein 46-jähriger Motorradfahrer stieß am Mittwochmorgen in Tiefgraben (Bezirk Vöcklabruck) mit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS