Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 12:20 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 12:20 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

77-Jähriger im Mondsee ertrunken

MONDSEE. Vom Schwimmen im Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) war ein 77-jähriger Salzburger am Sonntagabend nicht mehr zurückgekommen. Montagvormittag wurde die Leiche des Mannes aus dem See geborgen.

Angst am Mondsee: &bdquo;Wie steht neuer Besitzer zu Motorbooten?&ldquo;<br/>

Der Mondsee Bild:

Der Mann wurde am Sonntag gegen 17.40 Uhr als vermisst gemeldet, nachdem er vom Schwimmen nicht mehr zurückgekommen war, berichtete die Polizei-Pressestelle. Bis 23.00 Uhr wurde am Sonntag von 20 Tauchern der Wasserrettung Mondsee und Salzburg nach dem Abgängigen erfolglos gesucht.

Die Leiche des Mannes, der laut orf.at Besucher des Jachtclubs Schwarzindien war, wurde am Montagvormittag von Tauchern gefunden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 22. Juli 2013 - 11:05 Uhr
Mehr Oberösterreich

LH Stelzer übergibt Professorentitel an ersten Konzertmeister des Bruckner Orchesters

LINZ. Das Ernennungsdekret zum Professor durfte der erste Konzertmeister des Bruckner Orchesters, Liu Chan ...

Autoraser ohne Führerschein flüchtet vor Polizei

VÖCKLABRUCK. Ein 22-jähriger raste Samstag Nacht ohne Führerschein durch das Stadtgebiet von Vöcklabruck.

Zwei Tote bei Wohnhausbrand im Mühlviertel

BAD KREUZEN. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bad Kreuzen im Mühlviertel (Bezirk Perg) sind in der ...

Vor Weihnachten kommt ein Komet

LINZ. Ausgerechnet vor Weihnachten spielt sich am Himmel ein ganz besonderes Ereignis ab: Der Komet ...

"Unser Sohn Philipp ist in seinem Körper gefangen"

ALTENBERG BEI LINZ. OÖN-Christkindl hilft Philipp Weissengruber (23), der nach einem Verkehrsunfall seit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS