Lade Inhalte...

Bezahlte Anzeige

Pflege-Hotline 051 / 775 775 bietet Orientierungshilfe

10. November 2020

Seit einem Jahr steht die Caritas im Auftrag des oberösterreichischen Sozialressorts mit der Pflege-Hotline unter 051/775 775 für alle Fragen zum Thema Pflege und Betreuung im Alter zur Verfügung.

„Oft tritt eine Pflegesituation plötzlich auf. Da gibt es so viele Dinge für die Betroffenen zu verarbeiten, dass keine Zeit bleibt, selbst zu recherchieren, welche Hilfs- und Unterstützungsleistungen es in Oberösterreich gibt“, sagt die oberösterreichische Soziallandesrätin. Es gibt zahlreiche Angebote in Pflege- und Betreuungssituationen in Oberösterreich – und mit der Pflegeplattform www.pflegeinfo-ooe.at auch eine gute Informationsquelle im Internet. „Doch für viele Menschen ist eine unkomplizierte telefonische Informationsmöglichkeit von großer Bedeutung. Deshalb wurde die trägerunabhängige Pflege-Hotline 051 / 775 775 ins Leben gerufen.

Die häufigsten Anliegen der AnruferInnen betreffen konkrete Ansprechpersonen zu mobilen Diensten, Förderungen und finanzielle Belange, 24-Stunden-Betreuung, Pflegegeld und Pflegeheimen bzw. Kurzzeitpflege. Vor allem während der Corona-Pandemie hat die Pflege-Hotline eine wichtige Bedeutung – es kommen viele Fragen von verunsicherten Angehörigen im Bereich der 24-Stunden-Betreuung. Wenn zum Beispiel Leistungen ausfallen und man nicht mehr weiter weiß, finden sich im Telefonat mit der Pflege-Hotline dann doch oft Ersatzlösungen. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.