Lade Inhalte...

Oberösterreich

54-Jähriger stürzte in der Drachenwand ab

11. Februar 2019 07:14 Uhr

ST. LORENZ. Beim Abstieg von der Drachenwand stürzte ein 54-Jähriger am Sonntag ab. Die Bergrettung brachte den Verletzten in Sicherheit. 

Der Mann hatte die Drachenwand am frühen Nachmittag über die Klettersteigroute in St. Lorenz (Bezirk Vöcklabruck) bestiegen. Der Unfall ereignete sich beim Abstieg über den Normalweg: Eine Schneewechte brach unter dem 54-Jährigen aus Deutschland weg, er stürzte im steilen Gelände etwa 20 Meter weit in einen Graben, ehe er gegen einen querliegenden Baumstamm stieß und an diesem hängenblieb. Gegen 17.30 Uhr setzte er einen Notruf ab. Die Bergrettung Mondseeland stieg mit zwölf Mann zu ihm auf. Gegen 21.20 Uhr hatten ihn die Einsatzkräfte sicher ins Tal gebracht. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. 

Video: Dramatischer Rettungseinsatz in Drachenwand

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less