Lade Inhalte...

Oberösterreich

53 Autos verschenkt: "Die meisten können ihr Glück gar nicht fassen"

08. August 2020 04:18 Uhr

53 Autos verschenkt: "Die meisten können ihr Glück gar nicht fassen"
Der 70-jährige Burgkirchner Hans Eidenhammer hat allein heuer 15 Autos repariert und verschenkt.

BURGKIRCHEN. Der pensionierte Kfz-Mechaniker Hans Eidenhammer (70) unterstützt bedürftige Familien.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Alles begann mit einem verzweifelten Familienvater, der das Pickerl für sein Auto nicht mehr bekommen hat. "Aber ich brauche den Wagen. Ich muss meine schwerkranke Frau regelmäßig zur Therapie ins Krankenhaus bringen", sagte er zum Kfz-Mechaniker Hans Eidenhammer aus Burgkirchen (Bezirk Braunau).
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper