Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 16:15 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 16:15 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

27 Kilometer langer Ölteppich auf der Donau

LINZ. Ein Ölteppich, der sich am Samstag mehr als 20 Kilometer auf der Wasseroberfläche der Donau in Linz zog, ist mit Ölsperren aufgefangen worden.

10 Kommentare nachrichten.at 25. März 2018 - 15:46 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
angela2811 (29) 24.03.2018 17:08 Uhr

Da jago kummt recht habn. Von der Fähre Ottensheim kann´s kumma eventuell

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jago (44613) 24.03.2018 13:59 Uhr

Ist ja nur oberflächlich.

Wahrscheinlich hat ein Bakterium den Dieselmotor der Fähre Ottensheim angeknabbert.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Johann_Braunsperger (69) 25.03.2018 13:28 Uhr

Rollfähre, die Fähre in Ottensheim ist eine Rollfähre.
Vllt. Ist ihr Beitrag aber ironisch gemeint.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Puccini (8306) 24.03.2018 17:37 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
Malefiz (9092) 24.03.2018 12:57 Uhr

Der starke Ostwind hat vermutlich auch das "s" des "Teppich" verweht.
Oder wurde es Donau aufwärts gespült und befindet sich schon im Schwarzen Meer??? zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ersterkarli (2363) 24.03.2018 11:55 Uhr

Augrund des Ostwindes trieb der Ölfilm hinab? Die Donau fliesst von West nach Ost. Eh wurscht!
Lies was Gscheits.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (9092) 24.03.2018 12:55 Uhr

Na eh... do geht´s um nix!!!

(Ich wollte soeben dasselbe an den OÖN-Mann bringen).

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bauxip (123) 24.03.2018 14:54 Uhr
Malefiz (9092) 24.03.2018 15:06 Uhr

Noch mal für Sie, ganz langsam:
Die Donau fließt von Westen nach Osten.
Flussabwärts bedeutet also in Richtung Schwarzes Meer.
Flussaufwärts bedeutet also in Richtung Schwarzwald (=Ursprung).

Wenn nun der Ostwind weht, weht er aus Ost in Richtung West.
Also flussaufwärts und nicht flussabwärts.

Daher ist es eher sehr (!) unwahrscheinlich, dass...
"Der dünne Dieselfilm verteile sich auf der Wasseroberfläche und treibe aufgrund des Ostwindes die Donau hinab,..."

Davon abgesehen habe ich noch sehr selten (eigentlich noch nie) etwas die Donau hinauf treiben sehen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepone (45897) 25.03.2018 17:31 Uhr

und noch was betreffend Donaufluss.

Die rechte Flussseite bleibt immer die rechte Flussseite , egal ob man Flussabwärts oder Flussaufwärts fährt. WICHTIG !

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS