27-Jähriger in Feldkirchner Badesee ertrunken

12.Juli 2010

Badesee Feldkirchen

Der 27-Jährige war mit einer Reisegruppe unterwegs. Gegen 15:00 Uhr schwamm der Heizungstechniker zu einer Plattform mitten im See und kehrte davon nicht mehr zurück.

Seine Freunde schlugen Alarm und die Wasserrettung Feldkrichen begann sofort mit der Suche nach dem Verschwundenen. Die Taucher konnten den jungen Mann nur mehr tot aus fünf Metern Tiefe bergen.

Der 16-jährige David T., der am Samstag mit einem zweiten Burschen bei der Wehranlage in Redlham in einen Strudel geriet, kämpft immer noch um sein Leben.