Lade Inhalte...

Oberösterreich

Riskantes Überholmanöver endete für 26-jährigen Motorradfahrer im Spital

Von nachrichten.at/apa   31. Juli 2021 16:29 Uhr

VÖCKLABRUCK. In Rüstdorf im Bezirk Vöcklabruck ist am Freitagabend ein 26-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Gmunden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Der Mann war auf der B135 in Richtung Windern/Traunfall unterwegs, als er zwei Sattelfahrzeuge vor sich hatte. Er überholte das erste Fahrzeug, reihte sich danach zwischen den beiden Lkw ein und fuhr dann erneut auf die Gegenfahrbahn, um auch den zweiten Sattelzug zu überholen.

Dabei prallte er gegen das Auto eines 44-jährigen Ungarn, der in der Gegenrichtung unterwegs war. Der 26-Jährige wurde nach vorne auf die Straße geschleudert und schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Der Oberösterreicher wurde ins Klinikum Wels gebracht. Das Motorrad schleuderte gegen die linke Seite des Sattelanhängers und wurde noch 150 Meter mitgeschleift.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less