Lade Inhalte...

Oberösterreich

25.000 Besucher: Welser Volksfest verkündet Rekord

20. September 2021 00:04 Uhr

25.000 Besucher: Welser Volksfest verkündet Rekord
Die Volksfestwirte und Schausteller zogen zufrieden Bilanz.

WELS. Die 3-G-Kontrollen an den vier Eingängen bewährten sich. Wartende zeigten Geduld.

25.000 Besucher an dreieinhalb Tagen zählten die Veranstalter des Welser Volksfests. "Das ist neuer Rekord. Am Freitag und Samstag standen wir knapp davor, das Messegelände polizeilich zu sperren, weil so viel los war", sagt Messedirektor Robert Schneider.

Erstmals in der langen Geschichte des Welser Volksfests wurde der Zustrom zur Weinkost von Polizisten und Securitys reguliert. Dort durften nur jene Besucher hinein, die ein 2-G-Plastikband am Handgelenk trugen. Der Zutritt zum Messegelände war wiederum nur mit 3-G-Nachweis möglich. Aufgrund des Andrangs war abends vor den Eingängen jeder Mitarbeiter gefragt. "Ich allein habe in 90 Minuten 500 Bänder geklebt", schätzt der Messedirektor.

Die Wartenden vor den vier Eingängen zeigten viel Geduld. Im Gelände wurden die Polizeieinheiten zeitweise verstärkt. Nur vereinzelt kam es zu Zwischenfällen. "Um Druckpunkte zu vermeiden, haben wir die Securitys an den Eingängen zur Weinkost unterstützt. Als das Festzelt den Betrieb einstellte, verstärkte sich der Andrang zur Halle", schildert der Welser Stadtpolizeikommandant Klaus Hübner. Ein Randalierer, der bei seiner Festnahme Widerstand leistete, wurde angezeigt. Gegenüber Volksfesten in früheren Jahren sei es vergleichsweise ruhig gewesen,.

Die zweite Weinhalle auf der Festwiese blieb in diesem Jahr geschlossen. Aufgrund der 2-G-Regel wollten viele Wirte ihre Stände nicht aufsperren. Auch am letzten Volksfesttag strömten gestern wieder tausende Besucher ins Messegelände. Viele kamen ins Festzelt zum Auftritt der Edlseer. Dort musste jeweils am Freitag und Samstag der Biertank neu aufgefüllt werden. Bis auf den Eröffnungsabend, als es zu regnen begann, machten die Schausteller ein gutes Geschäft. (fam)

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

19  Kommentare expand_more 19  Kommentare expand_less