Lade Inhalte...

Oberösterreich

229 neue Corona-Fälle in Oberösterreich

Von nachrichten.at/apa   18. Oktober 2020 17:38 Uhr

Alten- und Pflegeheim Bad Goisern
Das evangelische Alten- und Pflegeheim in Bad Goisern

LINZ. In Oberösterreich sind am Sonntag (Stand 12.00 Uhr) 229 neue Covid-19-Fälle dazugekommen.

Insgesamt waren am Sonntag 1.858 aktive Fälle bekannt. Am Klinikum Wels-Grieskirchen gab es einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus. Ein 89-jähriger Mann aus dem Bezirk Wels starb, teilten die Behörden mit.

Weiter gestiegen ist auch die Zahl der Menschen in Spitalsbehandlung in Oberösterreich: Es gab 118 Hospitalisierungen und 16 Intensivpatienten im Zusammenhang mit Covid-19. Im Bereich Bildung wurden 17 Schüler, vier Lehrkräfte und ein Mitarbeiter an elf Standorten positiv getestet. Die Fallhäufung in der Mittelschule und PTS Großraming stieg leicht auf zehn Lehrer, 24 Schüler und drei Mitarbeiter.

Alten- und Pflegeheime in Oberösterreich waren in Wels, Linz und Bad Goisern sowie in den Bezirken Rohrbach, Urfahr-Umgebung und Ried betroffen. Am Samstag waren 1.610 Tests durchgeführt worden. Bei Kontrollen zur Einhaltung der Sperrstundenregelung kam es zu zwölf Anzeigen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

21  Kommentare expand_more 21  Kommentare expand_less