Lade Inhalte...

Oberösterreich

21-Jähriger nach Unfall im Auto eingeklemmt - schwer verletzt

Von nachrichten.at   25. Juni 2022 17:59 Uhr

Polizei
(Symbolbild)

SPITAL/PYHRN. Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ist es Samstagvormittag in Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf) gekommen.

Eine 55-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf war gegen 11 Uhr auf der Pyhrnpassstraße in Spital in Richtung Windischgarsten unterwegs. Als ein 21-jähriger Kirchdorfer seinen Kastenwagen rückwärts aus seiner Hauszufahrt lenkte, kam es zum Zusammenstoß. Der Mann wurde dabei so ungünstig im Fahrzeug eingeklemmt, dass er von der Feuerwehr mit der Bergeschere befreit werden musste. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr geflogen. 

Die 55-Jährige kam nach der Kollision mit ihrem Fahrzeug links von der Fahrbahn ab. Ihr Wagen stoppte erst nach etwa 80 Metern in einem Feld. Auch sie wurde verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Kirchdorf gebracht. 

Die B138 war bis kurz nach Mittag für den gesamten Verkehr gesperrt.

0  Kommentare 0  Kommentare