Lade Inhalte...

Oberösterreich

21-jähriger Motorradfahrer bei Zusammenstoß verletzt

17. August 2019 21:01 Uhr

Symbolbild

WEYREGG AM ATTERSEE. Ein 21-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstag von einem Autolenker übersehen, der von einem Grünstreifen neben der Fahrbahn wegfahren wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Männer unbestimmten Grades verletzt wurden.

Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Linz Land parkte am Samstag mit seinem Auto auf einem Grünstreifen neben der Bundesstraße in Weyregg am Attersee. Als er mit seinem Auto wegfahren wollte, übersah er einen Motorradfahrer, der auf der Bundesstraße in Richtung Steinbach am Attersee unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 21-jährige Motorradfahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck musste mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Vöcklabruck geflogen werden. Der 26-jährige Autolenker wurde ebenfalls mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Beide erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Die B 152 war laut Angaben der Polizei für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. 

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less