Lade Inhalte...

Oberösterreich

17-Jähriger fuhr mit Kehrmaschine von Pasching nach Linz

Von nachrichten.at   21. Oktober 2019 19:50 Uhr

(Symbolbild)

LINZ. Ein 17-jähriger Linzer wird beschuldigt am Sonntag gegen 20 Uhr vermutlich im alkoholisierten Zustand eine selbstfahrende Reinigungsmaschine in einem Einkaufszentrum in Pasching gestohlen zu haben.

Mit dieser soll er mit einer Geschwindigkeit von ca. fünf km/h auf dem Radweg entlang der L1390 in Richtung Linz gefahren sein. Auf Höhe der Remise Leonding kam er mit der Kehrmaschine von der Straße ab und stürzte über eine Böschung.

Der Unfall hielt den jungen Mann aber nicht davon ab, nochmals in das Einkaufszentrum zurückzukehren. Er entwendete eine zweite Kehrmaschine und fuhr mit dieser nach Linz, wo er sie in der Nähe der Unionstraße in einem Innenhof abstellte.

Der 17-Jährige konnte anhand von Überwachungsvideos ausgeforscht und identifiziert werden. Er gab an sich an den Vorfall nicht mehr erinnern zu können und wird der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less