Lade Inhalte...

Oberösterreich

16-Jähriger stürzte in Bach: Anrainer hörte Hilfeschreie

23. September 2019 00:04 Uhr

16-Jähriger stürzte in Bach: Anrainer hörte Hilfeschreie
Ein Feuerwehrmann wurde über den Abhang abgeseilt.

BAD GOISERN. Feuerwehr konnte den Burschen aus der steilen Böschung retten.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Eine aufregende Nacht hat ein 16-jähriger Bursch aus Bad Goisern (Bezirk Gmunden) durchlebt. Denn der Nachtschwärmer war zu Fuß auf dem Heimweg, als er in einen Bach stürzte und sich selbst nicht retten konnte. Es war am Sonntag kurz nach 2 Uhr früh als ein Anrainer die verzweifelten Hilfeschreie des 16-Jährigen hörte und sofort die Einsatzkräfte alarmierte. Der Bursch war zuvor vom Weg abgekommen, sieben Meter eine steile Böschung hinuntergestürzt und auch noch in den Stambach gefallen. Der
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper