Lade Inhalte...

Oberösterreich

15-Jähriger zeigte Autofahrer den Mittelfinger und kassierte dafür Faustschlag

Von nachrichten.at   16. Januar 2019 07:24 Uhr

Polizei
(Symbolfoto)

PREGARTEN. Der 15-Jährige fühlte sich durch die Fahrweise des Autolenkers provoziert.

Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker, BMW, schwarz, Kennzeichen: FR-3…, bremste am Dienstag um 15:35 Uhr in Pregarten in der Bahnhofstraße seinen Pkw zweimal unvermittelt so stark ab, dass der unmittelbar hinten nachfahrende 15-jährige Mopedlenker aus dem Bezirk Freistadt jedesmal nur mit Mühe einen Auffahrunfall vermeiden konnte. 

Durch diese Bremsmanöver fühlte sich der 15-Jährige derart provoziert, dass er dem Pkw-Lenker den ausgestreckten Mittelfinger zeigte. Der Mann stellte den Bursch daraufhin zur Rede und verpasste ihm einen Faustschlag ins Gesicht. 

Der 15-Jährige wurde von seiner Mutter mit deutlichen Schwellungen im Gesicht ins Krankenhaus gebracht.

115  Kommentare 115  Kommentare