Lade Inhalte...

Oberösterreich

13-Jährige durchschlug bei Verkehrsunfall Windschutzscheibe

Von nachrichten.at   15. Juni 2021 20:24 Uhr

RECIHERSBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Dienstagabend im Innviertel.

Eine 13-jährige Radfahrerin aus dem Bezirk Ried durchschlug dabei die Windschutzscheibe eines Autos. Sie trug bei dem Unfall keinen Fahrradhelm und wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte das Mädchen in das Krankenhaus nach Ried im Innkreis, teilte die Polizei am Abend mit.  

Die Jugendliche war gegen 18 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Augustiner Weg unterwegs und wollte nach links auf die Römerstraße einbiegen. Dabei dürfte sie das entgegenkommende Auto einer 27-Jährigen aus dem Bezirk Ried übersehen haben. Der Pkw erfasste die junge Radfahrerin, die mit dem Kopf die Frontscheibe durchschlug.

Nähere Details über den Zustand des Mädchens waren am Dienstagabend nicht bekannt. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less