Lade Inhalte...

Oberösterreich

1,6 Promille: Alkolenker fuhr auf Gegenfahrbahn

Von nachrichten.at   17. Mai 2017 14:56 Uhr

LINZ. Ein 39-jähriger Linzer kollidierte mit seinem Fahrzeug mit einem Wohnmobil.

Ein 39-jähriger Linzer fuhr am 16. Mai 2017 gegen 21 Uhr auf der B1, Wiener Straße, Richtung Linz. Ein 38-Jähriger aus Leiben (NÖ), Bezirk Melk, lenkte sein Wohnmobil zur gleichen Zeit auf der B1 stadtauswärts Richtung Asten. Etwa 200 Meter vor der Kreuzung mit der Pichlingerstraße kam der Lenker des Pkw von seinem Fahrstreifen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem Wohnmobil. 

Der 38-Jährige wollte noch nach rechts ausweichen, geriet jedoch auf das Straßenbankett und kippte seitlich mit seinem Fahrzeug um. Ein Alkotest beim Pkw-Lenker ergab einen Wert von 1,6 Promille. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Der Lenker des Wohnmobiles wurde beim Unfall leicht verletzt. Die B1 war etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less