Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. April 2019, 18:14 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. April 2019, 18:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

1,1 Millionen Euro Schaden an Strom-Infrastruktur durch Sturm

LINZ. Der Sturm "Herwart", der am Wochenende teilweise mit 130 Stundenkilometern über Oberösterreich gefegt ist, hat laut Energie AG einen Schaden in der Höhe von rund 1,1 Millionen Euro an der Strom-Infrastruktur verursacht.

Die FF Pasching im Einsatz Bild: ff pasching

Betroffen war vor allem das Mittel- und Niederspannungsnetz im Inn- und Mühlviertel sowie im Ennstal.

Zwischenzeitlich waren am Sonntag rund 65.000 Kunden im Bundesland ohne Strom. Der Großteil wurde noch am selben Tag wieder versorgt. Bei 39 Anlagen in den Gemeinden St. Martin, Neuhaus und Molln dauerte es bis Montag. Nach wie vor werden einige Versorgungsgebiete durch Ersatzschaltungen und -leitungen versorgt. Die Arbeiten bis zum vollständigen Wiederaufbau des Stromnetzes werden laut EAG noch mehrere Wochen dauern.

>> Mehr über Sturm Herwart lesen Sie hier

Bewährt hat sich das nach "Kyrill" und "Emma" 2007 und 2008 begonnene Verkabelungsprogramm. Durch diese Maßnahmen sei das Ausmaß der Störungen wesentlich verringert worden, so die EAG. Im Rahmen des Programms wurden in den vergangenen Jahren rund 470 Kilometer Freileitungen in besonders störungsanfälligen Abschnitten unter die Erde verlegt, Kostenpunkt bisher: 67,5 Millionen Euro. Für die kommenden Jahre sind weitere Verkabelungs-Projekte mit einem Investitionsvolumen von rund 8,5 Millionen Euro in Planung.

Video: Versicherungsbilanz des Sturms

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 02. November 2017 - 14:45 Uhr
Mehr Oberösterreich

Studie: Wels hat eine rosige Zukunft

LINZ. Zukunftsranking: Anhand von vier Kategorien wurden alle 94 Bezirke Österreichs bewertet.

Tourengeher stürzte beim Aufstieg zum Gosaugletscher 200 Meter ab

GOSAU. Auf dem Weg zum Gosaugletscher ist am Freitagmorgen ein Skitourengeher auf einem stark vereisten ...

Intensive Debatten über Für und Wider der "Pool-Steuer"

LINZ/EBERSCHWANG. Besitzer von Swimmingpools müssen in der Gemeinde Eberschwang (Bezirk Ried) seit heuer ...

Verzögerungen im Oster-Reiseverkehr Richtung Osten

LOOSDORF/WELS. Im Oster-Reiseverkehr ist es bereits Freitagvormittag zu Verzögerungen Richtung Osten ...

Welser Ordnungswächter nach Handel mit Nazi-Utensilien entlassen

WELS. Nach dem Bekanntwerden von Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter der städtischen Ordnungswache, er habe ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS