Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. März 2019, 00:45 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. März 2019, 00:45 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Wieder ein Rostock-Flug

LINZ. Ab Mai von Linz-Hörsching direkt an die Ostsee.

Wieder ein Rostock-Flug

Neben Usedom wird nun auch wieder Rostock angeflogen. Bild: (Flughafen Linz)

Das wird alle freuen, die an die Ostsee mit ihren kilometerlangen Sandstränden, den Tausenden Strandkörben und Dutzenden Seebädern wollen: Von Mai bis September 2018 wird vom Flughafen Linz-Hörsching nach einjähriger Pause wieder direkt Rostock angeflogen.

Neben dem bewährten Flug nach Usedom (Freitag, durch AUA) startet dann jeweils sonntags ein 150-sitziger Airbus A319 vom Blue Danube Airport nach Rostock-Laage. Durchgeführt wird der Flug von Germania. Die deutsche Fluggesellschaft mit mehr als 30-jähriger Unternehmensgeschichte ist eine unabhängige Airline, die auf der Kurz- und Mittelstrecke jährlich mehr als drei Millionen Passagiere in die Ferien bringt. Neben der Buchbarkeit bei Hofer Reisen bietet Germania die Möglichkeit, "Flight only" direkt bei der Airline zu buchen.

Das Ziel Rostock war schon in den Jahren 2015 und 2016 im Flugprogramm ab Linz, die Entscheidung, den Flug nach Mecklenburg-Vorpommern wieder aufzulegen, ist laut Veranstalter dank des positiven Kundenfeedbacks gefallen. Geflogen wird sonntags 13.20 Uhr (ab) und 11.05 Uhr (retour). Auch der Wiener Flughafen hatte Interesse, diesen Flug durchzuführen. Positiv für alle, die eine Schiffsreise planen: Von Rostock nach Warnemünde ist es ein Katzensprung, hier befindet sich Deutschlands führender Kreuzfahrthafen. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (viel) 20. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

"Wirte sind Künstler und Köche, aber keine Kaufleute"

LINZ. Großpleite von Linzer Lokalen: Die Gastronomie gehört zu jenen Branchen mit den meisten Insolvenzen ...

Pegasus 2019: Jetzt rasch bewerben!

LINZ. Der Pegasus nimmt Fahrt auf. Seit zweieinhalb Wochen läuft die Bewerbungsfrist für den wichtigsten ...

GIG Fassadenbau sieht dem Brexit recht gelassen entgegen

ATTNANG-PUCHHEIM. Rund die Hälfte seines Geschäftes macht der Produzent von Sonderfassaden GIG Fassadenbau ...

Alarmanlagen: "Jeder Zweite liefert schlechte Qualität, will nur abkassieren"

LINZ. Für Alarmanlagen und Sicherheitstechnik werden österreichweit im Jahr 500 Millionen Euro ausgegeben ...

Amag-Chef: "Wir sind mit dem bisherigen Eigentümer gut gefahren"

LINZ. Gerald Mayer hat mit März Helmut Wieser an der Spitze des Alu-Konzerns abgelöst.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS