Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. November 2018, 12:48 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. November 2018, 12:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Teufelberger baut Seilwerk in Stralsund

Wels. Der Bänder- und Seileerzeuger Teufelberger baut ein Werk in Stralsund. Ursprünglich hätte das Werk in Österreich hochgezogen werden sollen.

Stahlseilewerk in Strahlsund

Bild: Teufelberger

Die monatelange Standortsuche ist entschieden. Die Welser Firma Teufelberger investiert 38 Millionen Euro in ein neues Werk im nordddeutschen Stralsund. Ursprünglich hätte das bestehende Werk in St. Äegyd in Niederösterreich erweitert werden sollen. Doch der Abtransport der schweren Seile für den Einsatz auf hoher See auf der Straße erwies sich als zu aufwändig.

Mit im Rennen waren auch Standort in Österreich (in Linz am Schwerlasthafen und auf der niederösterreichischen Seite des Ennshafens). Doch letztlich habe der direkte Meereszugang den Ausschlag gegeben, sagt Firmenchef Florian Teufelberger. Für die bestehenden zwei Seilwerke in Wels und eben St. Äegyd habe diese Entscheidung keine negativen Auswirkungen. Sie könnten sich spezialisieren, in Summe werde die Produktpalette breiter.

70 Arbeitsplätze werden geschaffen. Ende 2016 soll das Werk fertig sein.

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Dezember 2014 - 15:07 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

Wer versichert die Oberösterreicher von wo aus?

Während die einen ihre Landesdirektionen zusammenlegen, schwören die anderen auf dezentrale Strukturen.

Uni Linz: "Das Marketing-Institut liegt seit langem im Argen"

Der Neustart nach Gerhard Wührer dauert vielen Wirtschaftsvertretern viel zu lange.

Streit vor neuem Kammer-Budget

LINZ. Neos-Wirtschaftsvertreter will Wirtschaftskammer vom Rechnungshof prüfen lassen.

Rosenbauer arbeitet mit Berliner Feuerwehr an Elektro-Löschfahrzeug

LEONDING. Der Leondinger Feuerwehrausstatter Rosenbauer will zusammen mit der Berliner Feuerwehr in den ...

KTM mit Nebengeräusch

Rund um den Innviertler Motorradbauer KTM köcheln dieser Tage Veränderungen im Personalbereich in Form ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS