Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 15. Dezember 2018, 16:31 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 15. Dezember 2018, 16:31 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Moser-Holding kauft Druckerei in Oberösterreich

Hermann Petz, Vorstandsvorsitzender der Moser Holding Bild: apa

WELS. Die expandierende Tiroler Moser Holding hat sich einen dritten Druckstandort in Österreich zugelegt. Das Medienunternehmen („Tiroler Tageszeitung“) kauft - vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung - die Landesverlag Druckservice GmbH (LVDS) mit Sitz in Wels, teilte das Unternehmen am Freitag mit. In Oberösterreich hat die Moser Holding kürzlich die „Oberösterreichische Rundschau“ zur Gänze übernommen. Sie wird ab Jänner durch die Gratisprodukte „Rundschau am Sonntag“ und „Bezirksrundschau am Donnerstag“ ersetzt.

Weitere inländische Druckereien der Moser Holding befinden sich in Innsbruck und bei Salzburg. Gesellschaftsrechtlich werden die Druckereien unter dem Dach der kürzlich beim zuständigen Firmenbuchgericht eingereichten Medien-Druck AG, einer 100-Prozent-Tochter der Moser Holding, zusammengeführt, hieß es.

Hermann Petz, Vorstandsvorsitzender der Moser Holding, bezeichnete die Landesverlag Druckservice Wels als „bewährte Partnerin“, denn schon derzeit seien die Moser-Töchter Oberösterreichische Rundschau GmbH und Print Zeitungsverlag GmbH (Bezirksblätter) die Hauptkunden der Welser Rotation. „Die Einbettung unter dem Dach der Moser Holding resp. der Medien Druck AG ermöglicht es der Welser Druckerei, in Zukunft am Markt stärker aufzutreten und schafft außerdem ein zusätzliches Sicherheitsnetz für mögliche Druck-Ausfälle.“ Die Landesverlag Druckservice Wels war bisher im Eigentum der Euro-Druckservice GmbH (EDS) mit Sitz in Passau.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Dezember 2008 - 15:13 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

"Das Unternehmen Spitz ist Teil meiner DNA"

ATTNANG-PUCHHEIM. Mit Jahresbeginn wird Walter Scherb jun.

Welchen Konzern übernimmt der neue Amag-Chef?

Aluminium: Die Führung des Innviertler Leitbetriebs lässt sich vom sinkenden Aktienkurs nicht irritieren.

Burgerista: Erster Franchise-Partner sperrt in Wien auf

TRAUN. Vor rund zwei Jahren hat das Trauner Unternehmen Burgerista angekündigt, ein Franchisesystem ...

AMS: Ein Viertel weniger Fördergeld innerhalb von zwei Jahren

Geld für Jugendliche zur Vorbereitung auf eine Lehrausbildung wird weniger.

Diskonter Action expandiert in Oberösterreich

FREISTADT. Der Non-Food-Diskonter Action verstärkt seine Präsenz in Oberösterreich.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS