Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 22:23 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 22:23 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Konzernumbau der Energie AG abgeschlossen

LINZ. Mit den letzten gesellschaftsrechtlichen Beschlüssen hat die Energie AG die Integration der OÖ. Ferngas AG abgeschlossen und dem Konzern eine neue Struktur verpasst.

Energie AG

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Jetzt habe man die Voraussetzungen, um auf dem Markt "zielstrebig und schlagkräftig" auftreten zu können, sagte gestern Generaldirektor Leo Windtner bei einem Pressegespräch gemeinsam mit Technik-Vorstand Werner Steinecker.

Mit einem "Bündelvertrieb" sei es möglich, gegenüber den Kunden als Strom-, Gas- und Dienstleistungsanbieter aufzutreten. Gleichzeitig habe man intern Synergien gehoben, indem zentrale Funktionen direkt der Konzernleitung unterstellt wurden.

Gleichzeitig treibe man den Kulturwandel im Haus voran, der sich aus den neuen Gegebenheiten auf dem Markt ergeben habe, sagte Windtner. Eine "SoKo Innovation" unter der Leitung der deutschen Beraterin Anke Meyer-Grashorn soll Marktchancen aufzeigen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. März 2015 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

Biopionier: "Hauptzutaten Herzblut und Erfahrung"

HOFKIRCHEN IM TRAUNKREIS. Seit 25 Jahren versorgt Morgentau den Handel mit Biogemüse.

Thalia: Weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

LINZ. Die größte heimische Buchhandelskette Thalia mit 35 Filialenhat 2016/17, nicht zuletzt wegen der ...

Lagerhausfusion endet in Wohlgefallen

EFERDING. Nach der Ehe Innviertel – Traunviertel wurde auch Eferding – OÖ. Mitte abgesegnet-

Insolvenzverfahren gegen Großmieter im Uno Shopping

LEONDING. Die Deallx GmbH, Betreiber von Bilgro-Getränkemarkt und "7 Fashion Pop-up", ist zehn Monate nach ...

Wieder kein Auftrag für Primetals in der steirischen voestalpine

Das neue Drahtwalzwerk in Donawitz baute die italienische Danieli, das Edelstahlwerk in Kapfenberg ging an ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS