Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. September 2018, 22:18 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. September 2018, 22:18 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Gschwandtner tritt als Runtastic-Chef zurück

PASCHING. Florian Gschwandtner, Co-Gründer von Runtastic, verlässt Ende dieses Jahres das Unternehmen.

36 Kommentare nachrichten.at 10. September 2018 - 19:40 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
Snowman (1008) 11.09.2018 23:14 Uhr

...Gschwandtner tritt als Runtastic-Chef zurück und schließt sich den "Botox-Boys" an !!! zwinkern))

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
oneo (16582) 11.09.2018 18:23 Uhr

War ja nach der Übernahme durch die 3 Streifen auf kurz oder lang abzusehen, daß er bei diesem Unternehmen die Segel streicht.
Außerdem ist er ein wiffer Kopf und hat sicher schon einiges an Ideen im Hinterkopf. An Startkapital scheint es nicht zu fehlen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
anschinsan (1096) 11.09.2018 13:29 Uhr

Arbeiten müsst er ja nimmer...es sei ihm von herzen vergönnt!

genieß das leben, morgen kanns vorbei sein...

da fällt mir ein, lotto spielen muss i noch!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
alf_38 (9712) 11.09.2018 12:18 Uhr

Viel Spaß in der Auszeit - und nachher - vielleicht auf ein "Neues"....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
flikflak1 (2605) 11.09.2018 09:28 Uhr

Hab mir grad sein Buch bestellt:
http://www.ecowin.at/produkt/so-lauft-start-up/

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
felixh (3818) 11.09.2018 07:04 Uhr

jetzt erst? Wäre schon auf den Bahamans oder Hamiliton Island , Whitsundays

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
herzeigbar (2214) 11.09.2018 05:21 Uhr

Er hat es geschafft.
Braucht nichts mehr arbeiten mit jungen Jahren.

Hoffentlich fängt er mit seinem Leben was Sinnvolles an.

Es gäbe viel zu tun in Östereich.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Qwertz1 (1236) 10.09.2018 22:19 Uhr

und was macht der ÖVPler dann, Kurz Einflüsterer?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
simi47777 (1313) 10.09.2018 22:02 Uhr

Pah Eh so a Überraschung?

Ich denke diese Personalie war schon lange klar?

Trotzdem habe ich große Hochachtung von den Gründern von RT!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
neptun (1914) 10.09.2018 21:20 Uhr

Naja abzocken bevor die zweiten ratten weg sind.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
kpader (938) 10.09.2018 21:00 Uhr

Nach einer Pause kommt sicherlich wieder was cooles.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (7455) 10.09.2018 21:11 Uhr
spoe (4828) 10.09.2018 21:15 Uhr

Sicher cooler als Silverstone-Anpatz-Beauftragter für Neue Medien in der SPOÖ.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
KritischerGeist01 (8) 11.09.2018 09:28 Uhr

Ich glaub, du bist in den Silberstein und die SPÖ verliebt. Für dich scheint es kein anderes Thema zu geben...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
PR1234 (731) 11.09.2018 07:43 Uhr

silberstein, silberstein, silberstein - goldstein, 1984, sagt ihnen was?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (7455) 10.09.2018 21:47 Uhr
Libertine (1257) 11.09.2018 06:46 Uhr

@- FreundlicherHinweis

So eingeschränkt um nicht mal einfache , wenn auch anglisierte Wortspiele zu erkennen?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (7455) 11.09.2018 08:58 Uhr
Libertine (1257) 11.09.2018 09:08 Uhr

@- FreundlicherHinweis

Bei Ihrer Schreibweise, sollten Sie Sarkasmus kenntlich machen, denn sonst nimmt Sie niemand ernst.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (7455) 11.09.2018 09:23 Uhr
SpiritusRector (9) 11.09.2018 10:04 Uhr
santabag (504) 11.09.2018 08:15 Uhr

Na, jetzt sind Sie doch mal nicht so. Nur, weil Sie selbst zum allerersten Mal was gecheckt haben ...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Libertine (1257) 11.09.2018 08:57 Uhr

@- santabag

Gegen Sie, bin ich, was man so liest ein "Blitzgneisser". Aber wie Sie gesagt haben, sind wir mal nicht so.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
spoe (4828) 10.09.2018 21:50 Uhr
phare (889) 10.09.2018 23:06 Uhr

Gschwandtner hat sehr gut gearbeitet!
Jedoch war es nur einer Frage der Zeit, ob die Smartphone-Lösungen wirklich das Gelbe vom Ei sind.

Polar PE 300, noch jemandem bekannt?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
alleswisser (9131) 10.09.2018 20:39 Uhr

Eine genial umgesetzte Geschäftsidee und die "Erfinder" haben zu Recht verdammt gut damit verdient.

Jedoch frage ich mich seit 2-3 Jahren, wie eine Weiterentwicklung aussehen könnte. Eigentlich nur noch über Hardware, die ich zuletzt eher krampfhaft als innovativ empfunden habe.

Meine eigene Runtastic-Uhr nutze ich nicht mehr, weil ich von der App dauernd mit online stellen der Trainingsdaten (zB auf Facebook) sowie mit Werbung für Zusatzangebote genervt worden bin.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
DonMartin (521) 10.09.2018 20:42 Uhr

Die Frage ist doch, haben sie jemals richtige Gewinne gemacht oder ist dieses auch in Aussicht? zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Myview (413) 10.09.2018 21:39 Uhr

Der „Wert“ von Runtastic liegt nicht in Umsatz oder Gewinn, sondern in Useradressen, zig Millionen registrierte User oder noch mehr, die ein Riese wie Adidas gezielt ansprechen kann. In der Ecom-Welt sind Daten das wirkliche Gold, und vor allem so cleane wie die von Runtastic!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
DonMartin (521) 10.09.2018 21:43 Uhr

Ja klar, Digitalisierungshype nenne ich das.
Wenig konkret alles, nur viele "man könnte".

Da haben ein paar Manager mit Hilfe von Beratungsunternehmen gezeigt, dass sie voll im Trend digitalisieren, aber selbst nicht genau wissen, worum es geht. Die Investition wird nachhaltig keine akzeptable Rendite abwerfen und zur Blamage.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Ralphsutton (25) 10.09.2018 21:42 Uhr

Absolut richtig! Und das traurige, die Burschen haben sich mit je 20mio abspeisen lassen... wenn man pro Datensatz je Nacht Detailtiefe von bis zu 20€ ausgehen kann und dann noch die eigentliche Idee, wäre die Firma viel höher zu bewerten gewesen...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
DonMartin (521) 10.09.2018 21:49 Uhr

Der Hype ist längst im Abklingen.

Viele Konzerne haben mit der viel zu unkonkreten und teuren Digitalisierung viel Geld verloren und hauptsächlich in Hoffnungen und Unschärfe in Randbereiche investiert.

Heute investieren Konzerne wieder mehr ins Kerngeschäft, auch dort kann digitalisiert werden, aber konkreter und detaillierter.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
alleswisser (9131) 10.09.2018 20:49 Uhr

Gewinne durfte es gegeben haben, das Lukrativste war aber der Verkauf an Adidas.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
DonMartin (521) 10.09.2018 20:58 Uhr

Letzteres ist bekannt, ersteres ist neu für mich.

Nachhaltig ist das für mich nicht, die Hoffnung der Digitalisierung ist eines, aber wer ersetzt wirklich Laufschuhe aufgrund einer bekannten oder dokumentierten Laufleistung?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FakeNewsLeser (169) 11.09.2018 11:13 Uhr

das Lukrativste am Verkauf war der Teil den die Springer Typen abgecasht haben; zuerst die 50% um ein paar Peanuts gekauft, und dann die 50% um über 100Mio weiterverkauft;
Adidas ist selber schuld wenn Sie jetzt erst draufkommen, dass die prognostizierten Umsätze bei weitem nicht erreicht werden konnten;

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
M44live (315) 11.09.2018 12:33 Uhr
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 12 x 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS