Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 24. April 2019, 13:47 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 24. April 2019, 13:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Porsche Holding geht nach Japan

SALZBURG. Die Porsche Holding Salzburg hat zwölf konzerneigene Volkswagen-Händler in Japan übernommen, die bisher unter der Führung der Volkswagen Group Japan standen.

Die zwölf Betriebe haben zuletzt rund 4000 Neuwagen der Marke VW verkauft. Alle 328 Mitarbeiter werden übernommen, teilte die Holding gestern mit.

Die Porsche Holding Salzburg ist eine 100-prozentige Tochter der Volkswagen AG. Sie ist in 28 Ländern aktiv. Mit diesem Zukauf betreibt sie künftig 469 Händlerstandorte und beschäftigt rund 31.400 Mitarbeiter.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Januar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Banken-KV - Gehälter steigen um rund drei Prozent

WIEN. Nach fünf Runden haben die Tarifpartner in der Nacht auf Mittwoch die diesjährige Gehaltsverhandlung ...

Androsch: "Die UniCredit will in Österreich die Banken auszuzeln"

LINZ/MAILAND. Der ehemalige SP-Finanzminister und Generaldirektor der Creditanstalt, Hannes Androsch, war ...

Urteil: Befristung von Gutschein auf drei Jahre ungültig

LINZ. Das Oberlandesgericht (OLG) Linz hat die Einschränkung der Gültigkeitsdauer von Gutschein-Karten ...

Snapchat weiter tief in den roten Zahlen

LOS ANGELES. Die Foto-App Snapchat hat erstmals nach drei Quartalen wieder Nutzer dazugewonnen.

Umstrittene Online-Bank plant 300 neue Jobs in Wien

WIEN. Die Berliner Smartphone-Bank N26 eröffnet ein Technologie- und Innovationszentrum in Wien.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS