Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 15. November 2018, 06:46 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 15. November 2018, 06:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Pegasus Preis

Strahlende Sieger beim Pegasus 2010

Viele strahlende Gesichter und überraschte Sieger gab es am Ende der diesjährigen Pegasus-Gala im Linzer Brucknerhaus. Bei der 17. Auflage des Wirtschaftspreises der Oberösterreichischen Nachrichten wurden 15 Trophäen vergeben.

Strahlende Sieger beim Pegasus 2010

Glückliche Sieger: (1. Reihe v.li.) Kaltseis, Simone Gastberger, Kaun, Fürtbauer. 2. Reihe: Alfred Riedl, Heinz Angerlehner und Herbert Säumel (FMT), Franz Konrad (Greiner Bio One), Helmut Orgler, Ferdinand Tischler (ETA Heiztechnik) Bild: Weihbold

Die Sieger sind: Die Ing. Franz Kaltseis GmbH aus Haibach siegte in der Kategorie der Betriebe bis 49 Mitarbeiter. Das Unternehmen plant und baut Schüttgut-Anlagen. Der Biomasse-Heizanlagen-Hersteller ETA Heiztechnik auch Hofkirchen an der Trattnach holte den Pegasus in Gold bei Betrieben mit 50 bis 249 Mitarbeiter. Bei den großen Firmen mit mehr als 250 Mitarbeitern war der Anlagenbauer FMT Industrieholding aus Wels heuer nicht zu schlagen.

Den Sonderpreis für Beschäftigung holte Greiner Bio One, das jüngst ein neues Werk in Rainbach im Mühlviertel errichtete. Den Sonderpreis für Frauen in führenden Positionen erhielt Margarete Fürtbauer, Chefin von Schöfbenker Stahlbau. Der Sonderpreis für innovative Tourismusprojekte ging an das Hotel scalaria in St. Wolfgang.

Der Preis für das Lebenswerk ging an den früheren Wirtschaftskammer-Präsidenten Kurt Kaun aus St. Florian.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Juni 2010 - 00:04 Uhr
Mehr Pegasus Preis

Das sind die Sieger des Pegasus 2013

LINZ. Die Jury hat entschieden – 13 Pegasus-Trophäen gingen bei der Jubiläums-Gala an die ...

Jubiläum: Zum 20. Mal wurden die besten Firmen ausgezeichnet

LINZ. Bei der Wirtschaftsgala Pegasus 2013 wurden im Brucknerhaus hervorragende Unternehmen gefeiert - ...

Pegasus: Die erfolgreichsten Unternehmen des Jahres

LINZ. Heuer haben vor allem die Betriebe des Mühlviertels beim Wirtschaftspreis der OÖNachrichten abgeräumt.

Die Finalisten

Erste Juryentscheidung: Aus der Fülle von Bewerbungen um den Pegasus in Gold wurden die Nominierten ...

Kategorie bis 49 Mitarbeiter

Bewerber in der Kategorie bis 49 Mitarbeiter
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS