Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. März 2019, 21:03 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. März 2019, 21:03 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Pegasus Preis

Carol Chen lenkte die KTM-Räder zum Erfolg

MATTIGHOFEN. Carol Urkauf-Chen ist schon als erfolgreiche Unternehmerin eine Besonderheit. Sie hat sich zudem im von Männern dominierten Fahrzeugbau durchgesetzt und die Marke KTM zum internationalen Erfolg geführt.

Carol Chen lenkte die KTM-Räder zum Erfolg

Carol Urkauf-Chen mit dem Pegasus. Bild: OÖN/vowe

Für ihre Leistungen wurde sie von den Oberösterreichischen Nachrichten mit dem Wirtschaftspreis Pegasus für erfolgreiche Frauen, gestiftet von der Wirtschaftskammer, ausgezeichnet. Chens Leistung war es, KTM 1996 in einer schweren Krise übernommen und auf die Erfolgsspur gebracht zu haben. 300 Mitarbeiter vertrauen auf ihre Chefin, eine Innviertler Unternehmerin mit Wurzeln in Taiwan.

Heuer wird KTM rund 200.000 Fahrräder verkaufen. Im aktuellen Geschäftsjahr (zum 31. Juli) wird der Absatz damit um rund fünf Prozent steigen, der Umsatz jedoch doppelt so stark, auf mehr als 100 Millionen Euro. Der Anteil der teuren Räder wächst also stärker.

„Wir verkaufen heuer rund 27.000 Elektrofahrräder“, sagt Carol Urkauf-Chen. Sie hat ihre Firma als internationalen Spezialisten für Pedelecs (Elektroräder, bei denen mitgetreten werden muss) positioniert. Schon 1996 war man in die Entwicklung eingestiegen. „Das erste Modell wog 35 Kilo und hatte nur fünf Kilometer Reichweite“, sagt Marketingchef Stefan Limbrunner. Die Stars im neuen Programm werden weniger als 20 Kilo auf die Waage bringen und 120 Kilometer rollen.

KTM hat Topgeräte für Gelände und Straße. Ein Anliegen von Carol Chen war es jedoch stets, eine Komplettpalette zu bieten. Kinderräder werden aus Kostengründen in Tschechien gefertigt. „Wenn ein Kind mit drei Jahren erstmals mit einem Rad zu tun hat, muss es ein KTM kriegen. Mit uns können alle mobil bleiben, vom Kind bis zum Senior.“

Kommentare anzeigen »
Artikel Josef Lehner 17. Juni 2011 - 00:04 Uhr
Mehr Pegasus Preis

Der Pegasus lockt auch sportliche Frauen an

LINZ. Breite Palette an Bewerbern für Wirtschaftspreis.

Großauftrag und Ausbau: "Der Pegasus war unsere Zündung"

GASPOLTSHOFEN. Ingrid Schöppl-Stritzinger erzählt, welchen Schub ihr Unternehmen gemacht hat.

Das sind die Sieger des Pegasus 2013

LINZ. Die Jury hat entschieden – 13 Pegasus-Trophäen gingen bei der Jubiläums-Gala an die ...

Jubiläum: Zum 20. Mal wurden die besten Firmen ausgezeichnet

LINZ. Bei der Wirtschaftsgala Pegasus 2013 wurden im Brucknerhaus hervorragende Unternehmen gefeiert - ...

Pegasus: Die erfolgreichsten Unternehmen des Jahres

LINZ. Heuer haben vor allem die Betriebe des Mühlviertels beim Wirtschaftspreis der OÖNachrichten abgeräumt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS